Im Traum macht die Seele Urlaub.

Jede Nacht träumen wir und auch wenn wir uns nie an einen Traum erinnern, so verbringen wir doch ca. 5000 Stunden unseres Lebens mit Träumen.

Dazu kommen die unzähligen Minuten, Stunden unserer Tagträume, Visionen, Illusionen; jene kleinen privaten Momente, in denen wir unseren Geist schweifen lassen, uns der Sehnsucht und der Phantasie hingeben.

Im Traum, in der Imagination liegt das Herz der Wirklichkeit. Hier versteckt sich das Geheimnis unseres Selbst und hier werden die Weichen für unser Erleben gestellt.

Manche Träume erreichen uns während des Schlafes. Aber viele können uns im Versinken in der Musik oder in einer Meditation erreichen.

Aber auch Bilder können in uns einen Traum auslösen.

Und so lade ich euch ein, mit mir auf eine Traumreise zu gehen. Wir gehen in das Land der Farben, blicken durch Fenster, erinnern uns und werden gespiegelt. Wir werden uns im Gegenüber wieder erkennen, blicken nach oben und lernen von der Geduld der Steine, bis wir wieder zurück auf unsere Füße kommen und fest verwurzelt sind, wie ein Baum.

Träume dein Leben und lebe dann deinen Traum.

Text: Der Traum ©traumalbum.de
Bitte teilen: Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0Pin on Pinterest0Email this to someone

Deine Gedanken zu diesem Thema