Auf dem Tisch die bunten Äpfel

with 16 Kommentare
Bunte Äpfel auf dem Tisch
Bunte Äpfel auf dem Tisch

Es gibt Leute (und leider zählen ein paar meiner besten Freundinnen dazu), bei denen sieht der Esstisch immer aus, wie aus dem Katalog. Er ist aufgeräumt, auf ihm liegen nur die wunderschönsten Dekorationen und sonst nichts, was nicht auf einen Esstisch gehören würde.

Bei uns ist das nicht so.

Auf dem Tisch

Unser Esstisch lebt mit uns mit. Auf ihm finden sich nicht nur die obligatorischen Brotkrümmel, sondern auch noch verschiedene Tageszeitungen, Lesebrillen, Kugelschreiber, wichtige Schrauben (bloß nicht wegschmeißen!) und manchmal sogar das ein oder andere Ersatzteil für das Motorrad.
Dennoch sorge ich immer dafür, dass ein paar Äpfel in der Obstschale liegen und fordere meine Familie auf, sie auch zu essen.
Und weil bei uns wirklich nicht immer alles perfekt ist, findet sich auch mal der ein oder andere faule Apfel darunter.

Auf dem Tisch ist das momentane Thema der Fotoaktion Blickwinkel von Elmasuite.

Was habt ihr so auf dem Tisch?

Foto: Bunte Äpfel auf dem Tisch ©Traumalbum.de
Text: Auf dem Tisch die bunten Äpfel ©Traumalbum.de

Bitte teilen: Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0Pin on Pinterest0Email this to someone

16 Antworten

  1. moni
    |

    Liebe Sabiene,
    bei mir steht immer eine schöne Holzschale mit Bonbons (für den kleinen Hunger zwischendurch) auf dem Tisch. Ein ganz „nackter“ Tisch gefällt mir nicht, das sieht wirklich nach Möbelhaus aus!

    Dein leckerer Apfel hat mich jetzt direkt verführt! 😉

    Liebe Grüße
    moni

    • Sabienes
      |

      @moni: Besser, ich verführe dich zu einem Apfel, als du mich zu Bonbons! 😉
      LG
      Sabienes

  2. Danny
    |

    wie beruhigend das es nicht nur unserem tisch so geht!
    ich kann gerade aufgeräumt haben und den tisch abgeputzt haben, decke wieder drauf blume noch und schwupp haben meine männer wieder lauter andere dinge dort geparkt 😀
    aber wofür ist ein tisch sonst da? man darf ruhig sehen das in unserer wohnung gelebt wird!

    • Sabienes
      |

      @Danny: Ja, das meine ich auch!
      LG
      Sabienes

  3. Susanne K
    |

    Hallo Sabiene, …tja und der Fotoapparat, eine leere Tüte und Bonbons und einen Stift findet sich dann auch noch auf meinem Esstisch *g*
    GLG
    Susanne

    • Sabienes
      |

      @Susanne K: Den Fotoapparat räume ich als erstes auf. Wer weiß, was meine Männer damit anstellen! 😉
      LG
      Sabienes

  4. Leo
    |

    Da mein Wohnzimmer zu klein ist, um neben einem Esstisch auch noch einen Schreibtisch unterzubringen, befinden sich auf selbigen sozusagen standardmäßig ein Notebook, zwei kleine Lautsprecherboxen, diverse Fernbedienungen, mindestens ein Handy, zwei Brillen, ein paar Arzneimittel und ein Päckchen Taschentücher. Da der Fuß der Bürolampe zuviel Platz einnahm, habe ich sie durch einer USB-LED-Leuchte ersetzt, die nur eingesteckt wird wenn das Tageslicht nicht ausreicht um zu erkennen wo meine große Finger herumtapsen. Wenn ich essen will, wird das Notebook zur Seite geschoben. Wenn mehrere Leute am Tisch essen wollen, müssen Notebook und Boxen weichen. Aber als vereinsamter Rentner passiert mir das zum Glück nicht so oft. Als in meinem Haushalt noch Kinder lebten gab es freilich, nebst einen mindestens zur Hälfte vollgepackten 2m²-Esstisch auch noch zwei Schreibtische und diverse ebenfalls vollgepackte Beistelltische. Aber beim Wechsel von der 95 zur 45 m²-Wohnung muss man nun mal Abstriche machen. Man kann ja nicht alles haben: seine Ruhe UND viel Platz. 😉

    • Sabienes
      |

      @Leo: Ich habe festgestellt, dass sich ein großer Raum genauso vollmüllt, wie ein kleiner. Bloß fällt es in einem großen Raum weniger auf.
      Und mit Tischen und anderen Möbel verhält es sich genauso.
      LG
      Sabienes

  5. Elke
    |

    Hallo Sabienes,
    Das beruhigt mich doch sehr zu lesen, dass bei euch auch alles Mögliche auf dem Tisch landet. Wenn wir essen wollen, müssen wir grundsätzlich erstmal Platz schaffen… 😉 So „leer“ wie es auf meinen Foto war, ist es also auch nicht immer ;))
    Liebe Grüße und schönen Abend,
    Elke

    • Sabienes
      |

      @Elke: Da bin ich ja beruhigt! Ich bin nämlich ein Sensibelchen, wenn es um hausfräuliche Fähigkeiten meinerseits geht …
      LG
      Sabienes

  6. Sandra
    |

    Hallo Sabine,

    bei mir ist der Tisch auch ständig mit allem möglichen beladen, aber keine Deko. Ich musste mir auch etwas anderes zum Thema ausdenken 🙂

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Sabienes
      |

      @Sandra: Nachdem ich fast 50 Fotos von diesen dämlichen Äpfeln gemacht hatte, habe ich mir gedacht, dass man sich eigentlich nicht verrückt machen sollte. So ein Tisch voller Kram samt Motorraduntensilien könnte ja auch was fotogenes haben. Aber ich wollte mich nicht als Aufräumversager outen und meine Männer schützen 😉
      LG
      Sabienes

  7. Chelisa
    |

    Bei uns steht immer ganz viel Obst, was auch gerne gegessen wird. Daher muss ich ständig neues kaufen 🙂

    • sabienes
      |

      @Chelisa: Das ist sehr gut! Denn ich habe heute gehört, dass sich viele Ladenbesitzer bitter beklagen, dass sie soviel Obst wegschmeißen müssen!
      LG
      Sabienes

  8. Sandy
    |

    Vielen vielen Dank, ich dachte immer nur unser Esstisch sieht aus wie BOMBE! Darauf liegt alles mögliche rum: die Post, Zeitungen, Zeitschriften, der Fotoaparat, Sonnenbrillen, Cds und natürlich immer griffbereit der Laptop…

    • sabienes
      |

      @Sandy: Hauptsache, man findet einen Platz, um den Läppi aufzustellen, oder? 😉
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du weiterliest, gehe ich davon aus, dass das für dich OK ist Mehr darüber

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close