Die Dünenlandschaft auf Amrum – Ein Stück Natur in der Nordsee

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 5 Monaten

Immernoch bin ich von unserem Silvesterurlaub auf der nordfriesischen Insel Amrum begeistert und träume von unseren Spaziergängen in der dortigen Dünenlandschaft.
Hier ein paar wenige Impressionen von dem feinen Stück Natur am Meer.

Die Dünenlandschaft auf Amrum - Ein Stück Natur in der Nordsee
Dünen, Sand und Strandgras

Die Dünenlandschaft auf Amrum

Auf der Westseite von Amrum zieht sich von Norden nach Süden eine riesige Dünenlandschaft. Mit Sicherheit gibt es noch viele größere Dünengebiete, aber Leute wie wir, die aus dem Süden kommen, waren hier schon mal ganz gut bedient. 
Natürlich ist eine solche Landschaft sehr empfindlich, schließlich ist sie ständig dem penetrant schlechten Wetter der Nordsee ausgesetzt. Deswegen ist ein großer Teil auch Naturschutzgebiet. Man darf oder sollte die Dünen nur über die ausgewiesenen Wege betreten – und die Vogel- und Pflanzenwelt in Ruhe lassen. 
Unter Naturschutz steht übrigens auch das Wattenmeer auf der dem Land zugeneigten Seite der Insel.

Die wunderschöne Dünenlandschaft von Amrum
Die Dünen von Amrum – ein feines Stück Natur in Nordfriesland

Ich habe gehört, dass unter manchen Dünen Siedlungsspuren aus früheren Zeiten liegen. Manchmal werden sie vom Wind freigelegt, was dann mit Sicherheit die Archäologen freut. 

Naturschutzgebiet in den Dünen
Naturschutzgebiet in den Dünen

Uns haben nicht nur die Dünen fasziniert, sondern die ganze Insel und werden mit Sicherheit Amrum einmal wieder besuchen.

Wenn ihr mehr Informationen über Amrum sucht, empfehle ich euch diese Artikel auf meinem anderen Blog.

***





Text: Die Dünenlandschaft auf Amrum – Ein Stück Natur in der Nordsee ©traumalbum.de
Alle Fotos: Die Dünenlandschaft auf Amrum – Ein Stück Natur in der Nordsee ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Die Dünenlandschaft auf Amrum - Ein Stück Natur in der Nordsee
Titel
Die Dünenlandschaft auf Amrum - Ein Stück Natur in der Nordsee
Beschreibung
Die Dünenlandschaft auf Amrum hat uns bei unserem Besuch sehr fasziniert. Sie steht zu einem großen Teil unter Naturschutz.
Autor
Veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit , .

13 Kommentare

  1. Guten Morgen, Sabienes
    Wunderschön diese Dünenlandschaft, selbst
    im Winter ein Erlebnis.
    Ich hoffe, dass wir die nordfriesischen Inseln
    noch in diesem Jahr sehen werden. Das wäre mein
    Traumurlaub für 2017.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    • @Sadie: Wir sind in diesem Winter das erste mal länger an der Küste, bzw. auf einer nordfriesischen Insel gewesen und es war wirklich sehenswert. Auch die Menschen sind dort oben sehr nett. Bodenständig. Irgendwie.
      LG
      Sabienes

  2. Schon was Besonderes, so eine Dünenlandschaft.
    Ich liebe ja Gräser, sie sind so wunderschön, wenn sie sich im Winde biegen.
    Uns so eine Düne hat schon ihren besonderen Reiz.
    Danke, dass du sie zum Natur-Donnerstag verlinkt hast, hat mich sehr gefreut !

  3. Hallo Sabiene,
    Dünen sind echt interessant und ich finde sie spannend, weil es immer etwas zu entdecken gibt: besondere Sandformen, einzelne Gräser etc. Auf Amrun war ich noch nie, möchte aber in diesem Jahr auf jeden Fall einmal “nach Norden” .
    Lieben Gruß
    moni

  4. Hallo Sabienes,
    Danke für den Dünenblick. Ich war bisher noch nie auf einer Nordsee Insel.
    Wenn man am Meer wohnt (auch wenn an der Ostsee). Denkt man leider selten
    an ein anderes Meer hier oben im Norden…Aber jetzt hast du mir das schmackhaft gemacht..
    Mal schaun ob es für mich durchführbar ist (ich hab kein Auto).
    Liebe Grüsse
    Elke

  5. Penetrant schlechtes Wetter (Stirnrunzeln), na so kannst Du das aber nicht sagen (lach), wie heißt es so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!
    Aber Du hast Recht die Nordsee setzt den Dünen wirklich sehr heftig zu, deswegen muss man sie wirklich schützen. Auf Amrum war ich noch nicht, Spiekeroog ist bis jetzt die einzige Nordseeinsel welche ich besucht habe.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Kirsi

  6. Liebe Sabienes,
    das freut mich aber sehr, dass ich durch dich diese tollen Fotos von den Dünen in Amrum sehen kann,
    leider war ich noch nie dort, so schlägt mein Herz dafür nun bei dir, danke!
    Liebe Grüße,
    hab mich über deinen Besuch auch sehr gefreut,
    Monika*

  7. Hallo Sabienes, sehr schöne Landschaft und man sieht den Wind förmlich über die Dünen und Gräser streichen.
    Ich komme ja aus Ostfriesland und kenne den Menschenschlag und die Nordseeinseln teilweise. Du hast sie gut beschrieben, so sind sie die Norddeutschen, bodenständig!
    Liebe Grüße, Klärchen

  8. Liebe Sabienes,
    Amrum soll ja die schönste Nordseeinsel sein, und ein richtiges Vogelparadies! Gräser liebe ich auch sehr, und in den Dünen gibt es herrliche Gräser,
    herzliche Grüsse kalle

  9. Hallo Sabienes, schöne Fotos zeigst du von den Dünen an der Nordsee. Meine Tochter ist nach ihrem Studium an die Nordsee gezogen und ich fahre sie ab und zu besuchen. Wenn ich deine Fotos sehe, bekomme ich gleich wieder Sehnsucht, nach dem Meer und nach meiner Tochter.
    Liebe Grüße von der Gudrun

Kommentare sind geschlossen.