Grüne Spiegelung auf einem chromblitzenden Trike

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 7 Monaten

Grüne Spiegelung

Grüne Spiegelung

Dieses Foto könnte ich wegen der zu erkennenden Regentropfen in die Sammlung Aqua packen. Es würde aber dank der grünen Farbflächen auch ganz gut in die Sammlung Farbrausch passen. Aber ich habe mich für das Spiegelkabinett entschieden, weil dies der Entstehung des Bildes am nächsten kommt.
Gut und schön, werdet ihr meinen. Aber was ist das überhaupt?

Grüne Spiegelung in den Chromteilen eines Trikes

Was ihr hier seht, sind die Chromteile an einem Trike bei Regen. Und in einer Metallfläche spiegeln sich die Regentropfen genauso, wie die neongrüne Regenkombi meines Sohnes. Trotz des schlechten Wetters ist er nach den Fotoaufnahmen mit diesem Gefährt gleich losgefahren.
Ich mag dieses Foto wegen den leuchtenden Farben, den verschiedenen Flächen und der Farbharmonie.
Und weil es abstrakt ist und dabei eine Spiegelung darstellt, auch wenn sie durch die vorgegebene Form des Bauteils und des Bildausschnitts nur begrenzt ist.

Wenn ihr gar nicht wisst, was ein Trike ist, dann findet ihr auf dieser Seite weitere Informationen. Und euch nicht vorstellen könnt, wie dieses Foto zustande gekommen ist dann schaut mal hier:

Trike im Regen

Trike im Regen

Es handelt sich hierbei um einen Erdenbewohner, also um einen ganz normalen Menschen aus Fleisch und Blut. Auch wenn man das auf den ersten Blick gar nicht vermuten würde.

***





Text: Grüne Spiegelung auf einem chromblitzenden Trike ©traumalbum.de
Alle Fotos: Grüne Spiegelung auf einem chromblitzenden Trike ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Grüne Spiegelung auf einem chromblitzenden Trike
Titel
Grüne Spiegelung auf einem chromblitzenden Trike
Beschreibung
Eine grüne Spiegelung in den Chromteilen eines Trikes ergibt ein sehr abstraktes Bild, dass man nicht so ohne weiteres erkennt
Autor
Veröffentlicht in Spiegelkabinett und verschlagwortet mit , , , .

2 Kommentare

    • @vivilacht: Meinst du das Trike? Solche Fahrzeuge sind wirklich nicht allzu häufig, Quads sieht man häufiger (4 Räder)
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.