Website-Icon Sabienes TraumAlbum

Nippes – Schönes und Schreckliches im trauten Heim

Kleine Vögelchen für Nippes

Kleine Vögelchen – Herzallerliebster Nippes

Nippes: Damit ist nicht der gleichnamige Stadteil von Köln gemeint.  Ich meine damit diese mehr oder weniger zweckfreie Gegenstände, die man sich als Dekoration in die Wohnung stellt. Manchmal handelt es sich dabei um regelrechte Kunstgegenstände, manchmal sind sie eher das Gegenteil – wobei hier die Meinungen natürlich auseinander gehen, wie bei diesen wunderbaren Gartenzwergen:

Gartenzwerge: Kitschig, aber kultig

Oftmals besteht der Nippes in unseren Wohnstuben aus Bastelarbeiten unserer Kinder: Herzchen zum Muttertag, Engelchen für den Tannenbaum und das sonstige Bastelrepertoire der Kindergärtnerinnen und Grundschullehrerinnen, die man natürlich bis an sein Lebensende in Ehren halten wird.
Manchmal finden sich hier auch Erinnerungsstücke oder Sammlerobjekte wie bei mir und meiner unsäglichen Schneekugelsammlung:

Schneekugel vom Gardasee

Leider ging dieses wunderbare Stück irgendwann einmal zu Bruch und ich bin deswegen immernoch untröstlich. Kommt jemand von euch in der nächsten Zeit einmal an den Gardasee? Zufällig oder so?

Wie man es dreht oder wendet: Nippesachen sind diese wunderschönen oder wunderschrecklichen Hinstellerchen, Hinhängerchen oder Verstauberchen, die uns unser trautes Heim erst so richtig „traut“ machen.

***





Text: Nippes – Schönes und Schreckliches im trauten Heim ©traumalbum.de
Alle Fotos: Nippes – Schönes und Schreckliches im trauten Heim ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Titel
Nippes - Schönes und Schreckliches im trauten Heim
Beschreibung
Nippes - das sind schöne, manchmal auch schreckliche Gegenstände zum Hinstellen, Hinhängen und verstauben lassen und oft mit sehr viel Gefühl
Autor
Die mobile Version verlassen