Das Spiegelkabinett und die Abstraktion in den Bildern

with 8 Kommentare
das spiegelkabinett
Das Spiegelkabinett

Nachdem es in dieser Woche auf dem Traumalbum verhältnismäßig ruhig gewesen ist, starte ich heute mit einer neuen Fotosammlung namens Spiegelkabinett.

Das Spiegelkabinett war von Anfang an im Traumalbum mit dabei, denn Spiegelungen zum Beispiel auf Gewässern, in Fenstern und anderen glatten Oberflächen faszinieren mich immer wieder. Meistens nimmt das Auge sie kaum wahr, man muss wirklich bewusst auf Spiegelungen achten. Sie zeigen uns Betrachtern ein verzerrtes Bild, eine Abstraktion von der Wirklichkeit und helfen einem dadurch, die Dinge auf eine andere Weise zu erfassen.

Dieses Bild ist ein ganz frühes Werk von mir und könnte eigentlich auch gut in die Sammlung Aqua oder Farbrausch passen. Es zeigt die Spiegelung der Fassade eines Wasserschlosses in Schönau in Niederbayern im umgebenden Burggraben. Für dieses Foto habe ich einen wirklich strahlend schönen Tag erwischt, die Farben wurden tatsächlich kaum nachbearbeitet, sie sind damals wirklich so strahlend gewesen.

Foto: Spiegelung eines Wasserschlosses im Burggraben in Schönau, Niederbayern ©traumalbum.de
Text: Das Spiegelkabinett und die Abstraktion in den Bildern ©traumalbum.de
Bitte teilen: Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0Pin on Pinterest0Email this to someone

8 Antworten

  1. S.v.Liebstöckelschuh
    |

    Auch ich habe ein Faible für Spiegelungen! Manchmal bleibe ich minutenlang vor Pfützen stehen und suche den optimalen Winkel, um eine interessante Spiegelung zu entdecken. Außenstehende halten mich dann sicherlich für bekloppt 😉
    Deine abgebildete Spiegelung sieht richtig sommerlich aus mit dem fast türkisfarbenen Himmel und dem gelben Gebäude. Gefällt mir!

    LG
    SvL

    • sabienes
      |

      @Sabine v.Liebst.: Bei mir wundern sich auch immer die Leute, was ich so fotografiere. Und wenn sie dann die Fotos sehen, finden sie sie doch schön.
      Oder auch nicht.
      😉
      LG
      Sabienes

  2. minibar
    |

    Oh ja, Spiegelungen faszinieren mich auch immer wieder.
    Da sieht man oft mehr, als man in echt erblicken kann.
    Dein Bild ist großartig, liebe Sabine.

    • sabienes
      |

      @minibar: Stimmt. Man bekommt eine andere Sicht auf die Dinge.
      LG
      Sabienes

  3. Romy
    |

    Wow, das hat was romantisches <3

    LG Romy

    • sabienes
      |

      @Romy: Dieses Schloss samt seinem Englischen Garten ist wirklich sehr schön.
      LG
      Sabienes

  4. vivilacht
    |

    auch ich liebe die Spielungen, wirken immer so besonders schoen

    • sabienes
      |

      @vivilacht: Tatsächlich erreicht man mit solchen Motiven auf einfache Weise tolle Fotos.
      Trick 17 quasi 😉
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du weiterliest, gehe ich davon aus, dass das für dich OK ist Mehr darüber

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close