Website-Icon Sabienes TraumAlbum

Die Dünenlandschaft auf Amrum – Ein Stück Natur in der Nordsee

Immernoch bin ich von unserem Silvesterurlaub auf der nordfriesischen Insel Amrum begeistert und träume von unseren Spaziergängen in der dortigen Dünenlandschaft.
Hier ein paar wenige Impressionen von dem feinen Stück Natur am Meer.

Dünen, Sand und Strandgras

Die Dünenlandschaft auf Amrum

Auf der Westseite von Amrum zieht sich von Norden nach Süden eine riesige Dünenlandschaft. Mit Sicherheit gibt es noch viele größere Dünengebiete, aber Leute wie wir, die aus dem Süden kommen, waren hier schon mal ganz gut bedient. 
Natürlich ist eine solche Landschaft sehr empfindlich, schließlich ist sie ständig dem penetrant schlechten Wetter der Nordsee ausgesetzt. Deswegen ist ein großer Teil auch Naturschutzgebiet. Man darf oder sollte die Dünen nur über die ausgewiesenen Wege betreten – und die Vogel- und Pflanzenwelt in Ruhe lassen. 
Unter Naturschutz steht übrigens auch das Wattenmeer auf der dem Land zugeneigten Seite der Insel.

Die Dünen von Amrum – ein feines Stück Natur in Nordfriesland

Ich habe gehört, dass unter manchen Dünen Siedlungsspuren aus früheren Zeiten liegen. Manchmal werden sie vom Wind freigelegt, was dann mit Sicherheit die Archäologen freut. 

Naturschutzgebiet in den Dünen

Uns haben nicht nur die Dünen fasziniert, sondern die ganze Insel und werden mit Sicherheit Amrum einmal wieder besuchen.

Wenn ihr mehr Informationen über Amrum sucht, empfehle ich euch diese Artikel auf meinem anderen Blog.

***





Text: Die Dünenlandschaft auf Amrum – Ein Stück Natur in der Nordsee ©traumalbum.de
Alle Fotos: Die Dünenlandschaft auf Amrum – Ein Stück Natur in der Nordsee ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Titel
Die Dünenlandschaft auf Amrum - Ein Stück Natur in der Nordsee
Beschreibung
Die Dünenlandschaft auf Amrum hat uns bei unserem Besuch sehr fasziniert. Sie steht zu einem großen Teil unter Naturschutz.
Autor
Die mobile Version verlassen