Ich sehe rot! Ein Oldtimer der Feuerwehr in München

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 10 Monaten

ich sehe rot bei einem Feuerwehrauto
Ich sehe rot!

Ich hatte ja angekündigt, dass ich auf diesem Blog nur noch einmal pro Woche einen Artikel veröffentlichen werde. Dabei habe ich mir vorgenommen, immer wieder andere Fotoaktionen zu bedienen und mich neu zu vernetzen. Denn das schadet ja niemals.
Wenn ihr also eine neue Fotoaktion kennt,  dürft ihr mir das gerne mitteilen.

Ich sehe rot!

Die Blogaktion “Ich sehe rot” war mir bereits im letzten Jahr aufgefallen und eigentlich ist dieses Thema genau das richtige für mich. (Es gibt auf dieser Seite auch eine Sammlung zum Thema Farben, die inzwischen neu aufmöbliert worden ist. )

Wenn man irgendwo ein Rot sieht, ist meistens irgendwas im Busch. Denn diese Farbe ist eine Signalfarbe, die einen darauf hinweist: Vorsicht! Gefahr! Finger weg!
Klar, dass dies dann auch die typische Farbe für Feuerwehrautos darstellt.

Während eines Ausflugs durch München fiel mir an einer Ampel ein Feuerwehrauto auf, das auf einem Laster durch die Stadt gefahren wurde. Es handelt sich hier anscheinend um einen wichtigen, wertvollen Oldtimer, aber ich kenne mich leider viel zu wenig mit solchen Fahrzeugen aus.

Schon ein hübsches Gefährt, was meint ihr?

oldtimer
Oldtimer der Feuerwehr

Ansonsten hat diese Farbe nicht nur etwas mit Gefahrenwarnungen zu tun.

Rot ist auch die Farbe der Liebe (und nein, da sollte man nun nicht über die Gefährlichkeit von Gefühlen und Beziehungen philosophieren) und die Lieblingsfarbe der meisten Kinder.

***





Text: Ich sehe rot! Ein Oldtimer der Feuerwehr in München ©traumalbum.de
Alle Fotos: Ich sehe rot! Ein Oldtimer der Feuerwehr in München ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Ich sehe rot! Ein Oldtimer der Feuerwehr in München
Titel
Ich sehe rot! Ein Oldtimer der Feuerwehr in München
Beschreibung
Ich sehe rot ist eine Fotoaktion zum Thema Farbe und ich zeige euch ein altes Feuerwehrauto in München - ein richtig schön roter Oldtimer!
Autor
Veröffentlicht in Blogosphäre und verschlagwortet mit , , , .

10 Kommentare

  1. Ein fantastisches Motiv
    für das Projekt von Jutta,
    gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    Komisch ich habe dich in der Blogliste,
    aber auf der Leseliste wirst du nicht aufgzeigt,
    da muss ich gleich mal gucken.
    Lg und einen gemütlichen Tag.
    Sadie

  2. Ja Einsatzfähig scheint mir dieses Fahrzeug nicht mehr zu sein.
    Mir fällt auf, dass sehr viele Feuerwehren alte Fahrzeuge haben.
    L G Pia

    • @Pia: Ja, den Eindruck habe ich auch. Und diese Oldtimer werden mit sehr viel Liebe gehegt und gepflegt.
      LG
      Sabienes

  3. Toll, liebe Sabiene,
    ein feuerrotes Feuerwehrauto, das auf einem Transporter transportiert wird, das nenne ich mal etwas ganz Besonderes. Der Oldie sieht so betagt aus, den wollte man sicher nicht mehr strapazieren mit dem heutigen Verkehrsgewühl.
    Hab einen angenehmen Tag,
    herzlichst moni

  4. Liebe Sabiene,

    Dein altes Feuerwehrauto finde ich absolut toll und es sieht sehr gepflegt und schön aus. Das wird sicher gerade zu einer Ausstellung oder zu einem Museum transportiert. Ja, man weiß nicht, ob es überhaupt noch fahren kann.

    Ich habe mich über Deinen schönen Beitrag sehr gefreut und danke Dir ganz herzlich dafür.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • @Jutta: Liebe Jutta, ich wollte ja schon seit längerem bei deinem Projekt mitmachen und habe mich nun gefreut, dass es endlich mal geklappt hat!
      LG
      Sabienes

  5. Ohja dieses Feuerwehrauto ist ganz unbedingt ein Hingucker, wie schön das Du ihn entdeckt und uns gezeigt hast.
    Einen schönen Abend und viele Grüße
    Kirsi

    • @Kirsi Gembus: Hingucker ist richtig. Inmitten dieser grauen Straße war das ein willkommener Lichtblick.
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.