Zacken aus der Krone – Kreatives Sonntagsrätsel #25

with 12 Kommentare
Zacken aus der Krone
Die Zacken von Kronen gehen schnell kaputt

Ihr seid wie immer in der letzten Runde alle richtig gut gewesen. Denn so ziemlich ein jeder von euch konnte dem Rätselbild die passende Phrase zuordnen.

„Da brichst du dir keinen Zacken aus der Krone!“ Wie oft mussten wir diesen pädogisch wertvollen Satz hören? Viel zu oft. Und was hat es geholfen? Nichts, wenn man vom Kreativen Sonntagsrätsel einmal absieht.
Und wie man an obigen Bild erkennen kann, gehen die Zacken von Kronen sehr schnell kaputt. Da sind manchmal Sollbruchstellen drin – wirklich wahr!

Kreatives Sonntagsrätsel #25

Mein neues Rätsel stammt aus der Abteilung: Andere Länder, andere Sitten:

Kirche auf Malta
Kirche auf Malta

Dies ist eine Kirche (oder Kathedrale) die sich auf Malta befindet. MALTA! OK? Logo
Auf diesem Bild kann man einen Fehler finden, aber der ist diesmal nicht von mir hineingebastelt. Ich möchte von euch wissen, aus was dieser Fehler besteht und warum dies so ist. Ihr dürft gerne auch ein bisschen googeln. Die Lösung ist ein wenig skurril, aber nicht unbedingt jedem geläufig.
Dieses Foto war früher mal ein Dia – aber ich habe ja schon oft genug über die mangelhafte Qualität von digitalisierten Dias lamentiert.

Und falls ihr neu auf meine Seite gekommen seid und nicht wisst, was ein Kreatives Sonntagsrätsel sein soll, dann schaut einfach mal auf www.always-sunny.de nach. Und bei dieser Gelegenheit könnt ihr auch gleich selbst mitmachen!

Alle Fotos: Zacken aus der Krone – Kreatives Sonntagsrätsel #25 ©traumalbum.de
Text: Zacken aus der Krone – Kreatives Sonntagsrätsel #25 ©traumalbum.de
Bitte teilen: Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn1Share on StumbleUpon0Pin on Pinterest0Email this to someone

12 Antworten

  1. Teamworkart
    |

    Du meinst bestimmt die beiden Uhren!? Das ist auf Malta ein alter Aberglaube. An jeder Kirche hängen 2 oder mehr Uhren mit unterschiedlichen Zeitangaben. Sie sollen den Teufel verwirren, denn wenn er nicht weiß wie spät es ist, kann er nicht zur Messe kommen.
    Ich finde es gut, dass solche alten Traditionen noch immer beibehalten werden. Je absurder, desto besser, da muss man erst mal drauf kommen…:-)
    Übrigens gibt es angeblich auf Malta 365 Kirchen, für jeden Tag eine…:-)

    LG Sabine

  2. vivilacht
    |

    ich hatte das mit den Uhren auch gesehen, kannte aber die Geschichte nicht

  3. Iris
    |

    Die beiden Uhren zeigen unterschiedliche Zeiten. Erst dachte ich, dass es einmal Malta Ortszeit ist und auf der anderen vielleicht dir britische Zeit. Aber das ist ja nur eine halbe Stunde. Also hat das bestimmt den Grund mit dem Teufel.
    LG Iris

  4. Anne
    |

    Nun, ich mußte auch erst einmal googlen und siehe da, eure Antworten stimmen :-))
    Schön verrückt das Ganze! Aber schöne Kirchen haben sie.

    Liebe Grüße

    Anne

  5. minibar
    |

    Na die Uhren gegen verschiedene Wege.
    Vielleicht die Uhrzeit von England dabei?

    Am letzten Sonntag war ich ja im KH, da konnte ich nicht miträtseln.

    • Sabienes
      |

      @minibar: Das wäre auch eine gute Erklärung! Malta, als ehemaliges Mitglied oder Kronkolonie zeigt auch noch die Greenwichzeit an! 🙂
      Ich weiß, dass du im KH gewesen bist und ich hoffe, dass es dir gut geht.
      LG
      Sabiene

  6. Romy
    |

    Die unterschiedlichen Zeitangaben habe ich auch gesehen, verwirrt hat mich die halbe Stunde, aber Sabine klärte ja bereits auf.

    LG Romy

    • Sabienes
      |

      @Romy: Ihr vertraut also alle auf Frau Teamworkart? Vielleicht hat aber auch Frau Minibar Recht oder es hat einen ganz anderen Grund? 🙂
      LG
      Sabiene

  7. melliausosna
    |

    Also ich sehe auch zwei unterschiedliche Uhrzeiten

    • Sabienes
      |

      @Melli: Aber warum sind die unterschiedlich? Gibt es dort vielleicht einen unaufmerksamen Turmwärter oder Messner?
      LG
      Sabiene

  8. Sandra
    |

    Hallo Sabine,

    hmmm warum zeigen sie unterschiedliche Uhrzeiten. Stimmt Sabines Erklärung oder hat Bärbel recht? Ich habe nun Google selbst noch einmal angeworfen und gelesen, dass der Grund mit dem Teufel wohl hinkommt. Außerdem las ich, dass die Uhren zum Teil nur aufgemalt sind, man könnte dann die echte Uhrzeit daran erkennen, dass sich der Minutenzeiger bewegt. Witzige Sache aber auf jeden Fall und wieder was gelernt 😉

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Sabienes
      |

      @Sandra: Du weißt ja, das Reisen bildet! 😉
      LG
      Sabiene

Kommentare sind geschlossen.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du weiterliest, gehe ich davon aus, dass das für dich OK ist Mehr darüber

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close