Der Schlitten vom Weihnachtsmann #PPP8

with 28 Kommentare
der schlitten
Bald ist Weihnachten!

Wir schreiben heute den 21. Februar und ich muss euch leider sagen, dass es bis Weihnachten eigentlich gar nicht mehr so lange hin ist. Ich meine damit, dass wir nur noch 10 Monate Zeit haben, um alles perfekt vorzubereiten: Geschenke besorgen, bzw. DIY-Präsente erstellen, die Wohnräume mit perfekt selbstgebastelter Dekoration zu schmücken, 45 verschieden Plätzchen zu backen – wenn möglich vegan – und ein 10-gängiges Menü zu planen. Natürlich wollt ihr noch eine Theateraufführung in einem Waisenhaus inszenieren und ein Weihnachtslieder auf der Querflöte einstudieren.
Also haltet euch ran! Die Zeit vergeht schneller, als man es möchte! 

Und zur Einstimmung für die kommende „stade Zeit“ zeige ich euch heute den Schlitten vom Weihnachtsmann. logo

Warum foltere ich euch mit einem so blöden Text und einem solch abartigen Foto? 

Schuld ist die liebe Sandra und ihre Aktion: Punkt, Punkt, Punkt und dem neuen Thema Schlitten. 

Und ich hoffe, ihr seid nun nicht allzu sehr im Stress.

Foto: Der Schlitten vom Weihnachtsmann #PPP8 ©traumalbum.de
Text: Der Schlitten vom Weihnachtsmann #PPP8 ©traumalbum.de
Bitte teilen: Share on Facebook14Tweet about this on TwitterShare on Google+5Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon93Pin on Pinterest0Email this to someone

28 Antworten

  1. Teamworkart
    | Antworten

    Blöder Text und abartiges Foto? Mitnichten, liebe Sabienes, man kann nicht früh genug anfangen, und nach Weihnachten ist ja bekanntlich immer vor Weihnachten.
    Ein Geschenk hätte ich schon, aber leider kommt im September noch der Geburtstag der Person dazwischen, und wenn ich bis dahin nichts Weiteres gefunden habe, nehme ich erst mal das. Dann wird es aber bis zum Fest der Liebe schon wieder knapp…:-)
    Plätzchenrezepte, die ich im letzten Jahr aus Zeitgründen nicht mehr abarbeiten konnte, könnte ich jetzt schon mal üben. Für musikalische Beiträge sehe ich allerdings schwarz, da reichen wohl keine 10 Monate. Holy shit aber auch…

    LG Sabine

    • Sabienes
      | Antworten

      @Teamworkart: Das mit meinem Querflötensolo wird wohl auch in diesem Jahr nichts werden. Solche Geschenkelösungen hatte ich auch schon. Es ist ja schon beruhigend, wenn man überhaupt was hat, oder?
      LG Sabienes

      • ClauDia
        | Antworten

        muaaaaahaaaaaaaa… ihr habt beide eine MACKE, eine supersüße, aber vollendete Macke 🙂 wechlach 😀

        • Sabienes
          | Antworten

          @Claudia: Irgendwer muss den Job ja machen!
          🙂
          LG Sabienes

  2. Sandra
    | Antworten

    Hallo Sabine,

    ich hau mich weg, wie recht du doch hast ;-). Ich nehme mich da mal raus, weil wir es sehr oft schaffen, uns in gut geplante Festtage bei anderen Familienmitgliedern einzuschleichen (schlau, gell?) ist es wirklich langsam an der Zeit die Wunschzettel zu füllen und an Dominosteine zu denken. Eine Idee wäre es, unserer beiden Theatreaufführungen zusammen zu legen. Quasi als kleine Tournee, dann müssen wir aber schon mal mit der Planung loslegen! Ich haue mich hier übrigens gerade weg 🙂 🙂 ! Der arme Weihnachtsmann auf deinem Schlitten hat auch schon Stress im Gesicht.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Sabienes
      | Antworten

      @Sandra: Dann müssten wir uns noch auf ein Stück einigen. Vielleicht „Der kleine Lord“? Dann teilen wir uns den Tourneebus, das wird lustig! 😉
      LG Sabienes

      • Anonymous
        | Antworten

        Klingt prima ;-), ich könnte mir auch das Dschungelbuch vorstellen, da kann ich endlich mal den Balu geben.

        • Sabienes
          | Antworten

          @Sandra: Bist du dir sicher, dass du für den Balu die richtige Figur hast? 😉
          LG
          Sabienes

  3. moni
    | Antworten

    Liebe Sabiene,
    herrliches Foto, herrlicher Text dazu. Und – weil Du natürlich recht hast – weder blöd noch abartig. 😉 Wer wirklich so viel vor hat, wie Du aufzählst, und es soll ja solche Übermenschen geben, muss sich wirklich ganzjährig mit dem Thema Weihnachten beschäftigen.
    Lieben sonntäglichen Gruß
    moni

    • Sabienes
      | Antworten

      @moni: Der frühe Vogel halt! Der hängt jetzt schon die Weihnachtsgirlande auf, gell!
      LG Sabienes

  4. Fran Hunne
    | Antworten

    Auch ich kann nur deine Organisation bewundern – vielleicht hätte ich doch schon Silvester mit dem Adventskalender für die Kusine anfangen müssen … Mann, oh Mann, das wird wieder knapp!

    Weihnachtsmannschlitten wäre mein Alternativbeitrag gewesen, wenn ich nicht das Foto meines ersten Autos gefunden hätte. Aber dann hättet Ihr alle viel, viel lesen müssen. Kurzgeschichten sind nicht immer kurz … Hust …

    • Sabienes
      | Antworten

      @Fran: Mit dem Adventskalender solltest du so langsam anfangen, dass stimmt! 😉
      LG Sabienes

  5. Diamantin
    | Antworten

    Du hast sooo Recht. *lach*

    Lg Anett

    • Sabienes
      | Antworten

      @Diamantin: Ich weiß 😉
      LG Sabienes

  6. ClauDia
    | Antworten

    verdammt… verdammt verdammt… ich hab noch keine Weihnachtsgeschenke!!! *PANIK* und Plätzchen… verdammich, ich hab nur das Ur-Alt-Familien-Rezept, welches ich seit gefühlt hundert Jahren für meinen Vater backe und… er gar keine anderen haben wollen will mögen… man eyyyyyyyyyyyyyy… jetzt hab ich Weihnachtsstress, im Februar… DU BIST RAUS!!!
    hypergestresste Grüsse, sag deinem lieben Mann bitte, dass Baldrian auch bei dir eventuell beruhigend (für uns alle) wirken könnte 😀 also… bitte, nimm es!!!
    ClauDia (ich muss weg, Weihnachtsgeschenkband sortieren, oder so… )

    • Sabienes
      | Antworten

      @ClauDia: Das ist auch gut, wenn man vorab schon mal rechtzeitig das weihnachtliche Geschenkband und das Geschenkpapier überprüft. Und dann könnte man gleich schon mal die ersten Grußkarten besorgen. Besser jetzt, als dann im Stress.
      Meinem lieben Mann sage ich heute mal keinen Gruß – das hast du nun davon!! 🙂
      Bussi
      Sabienes

  7. Elke
    | Antworten

    Hilfeee, ein Glück das es das bei mir garnicht gibt.
    Ich hüte mich mir solchen Stress anzutun…*lach

    Aber ich gönne es anderen die es mögen 🙂

    Lieben Gruss,
    Elke

    • Sabienes
      | Antworten

      @Elke: Du hast wahrscheinlich die allerbeste Einstellung zu dem Thema! 😉
      LG
      Sabienes

  8. Iris
    | Antworten

    Es gibt auch Leute, die lassen einfach alles hängen, also so Sterne am Balkon, Lichterketten, denn irgendwie ist ja immer entweder vor oder nach Weihnachten. Da spart man sich dann schon mal den Dekostress. Bei der Tournee will ich auch mit. Könnte den musikalischen Part übernehmen mit Klavier oder Gitarre. Querflöte kann ich nicht.
    LG Iris

    • Sabienes
      | Antworten

      @Iris: Ja! *lach* Solche Leute kenne ich auch! Die haben dann immer passend dekoriert, weil dann da noch auch noch ein paar Ostereier und Luftschlangen rumhängen!
      Querflöte kann ich auch nicht. Das passt schon …
      LG
      Sabienes

  9. Thea
    | Antworten

    Schönes Foto und schöner Text. Ja. Du hast schon recht ist nimmer lang hin…..aber, ich möchte mich eigentlich erst auf O s t e r n konzentrieren. Da ists wärmer wie an Weihnachten. *gg*
    Lieben Gruß und hab ne schöne Woche,
    Thea

    • Sabienes
      | Antworten

      @Thea: Wärmer, als an Weihnachten? Das wollen wir mal hoffen! 😉
      LG Sabienes

  10. Karin
    | Antworten

    Letzte Woche habe ich noch Weihnachtsdeko entdeckt… da hätte ich die ja liegen lassen können. Hast ja recht. Ruck Zuck ist schon wieder Weihnachten. lg

    • Sabienes
      | Antworten

      @Karin: Es bringt Glück, wenn man ein Dekoteil hängen lässt 😉
      LG Sabienes

  11. Barbara
    | Antworten

    Guten Morgen, Sabienes,

    da sind wir ja mit dem Schlitten des Weihnachtsmannes auf die gleiche Idee gekommen. 🙂
    Die beiden machen sich gut inmitten all der Ferraris, Fiats, Volvos und anderer kufenloser Fortbewegungsmittel.
    Ich bin bekennender Weihnachtsfan, nicht aber, weil für mich das, was du in deinem Foltertext schreibst, zutrifft.

    Im Moment ist deshalb Weihnachten – abgesehen von Sunnys PPP#8 – meilenweit entfernt. Ich denke im Moment eher an Frühling, Sonne, Blumen und Pizza.

    Mit lieben Grüssen
    Barbara

    • Sabienes
      | Antworten

      @Barbara: Pizza geht aber in jeder Jahreszeit! Aber ich weiß, was du meinst 😉
      LG Sabienes
      Sabienes

  12. Julia
    | Antworten

    Das erste als ich dein Bild sah musste ich grinsen und dann dazu das nicht mehr so lange hin ist bis Weihnachten. Ohje was soll ich nur Verschenken. Wir gut das es noch nicht mal mehr 10 Monate sind 😉

    • Sabienes
      | Antworten

      @Julia: Man kann nie früh genug anfangen! 😉
      LG Sabienes

Deine Gedanken zu diesem Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du weiterliest, gehe ich davon aus, dass das für dich OK ist Mehr darüber

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close