Yellow Cabs in New York für Magic Letters „Y“

with 15 Kommentare

Es war eigentlich abzusehen, dass das Thema für den Buchstaben „Y“ bei Magic Letters „Yellow“ heißen wird und nicht „Yak“ oder „Yeti“. (Scrabblespieler lassen grüßen). Paleica entschuldigt sich auch gleich für den Anglizismus – ganz zu Unrecht, wie ich meine. Denn für uns Drucker ist Yellow neben Cyan und Magenta eine der 3 Grundfarben. Und an was denkt man, wenn … Weiterlesen

Hochkant – Magic Letters Buchstabe „H“

with 14 Kommentare

Das aktuelle Thema bei Magic Letters lautet „H wie Hochkant“ und beschreibt damit kein Motiv, sondern eine Form der Darstellung. H wie Hochkant Tatsächlich fotografiert man die meisten Bilder im Querformat. Auf diese Weise hat man mehr Gestaltungsmöglichkeiten, bekommt vielleicht sogar die gesamte Familie mit auf’s Bild und so weiter. Als ich noch Dias fotografiert habe, war es immer lästig, … Weiterlesen

Die Freiheitsstatue und das Kreative Sonntagsrätsel #3

with 24 Kommentare

Ich bin ja schon ein bisschen enttäuscht, weil ihr alle ohne Ausnahme sofort mein Rätselbild richtig erkannt habt.  Aber natürlich freut mich das auch ein bisschen!Das zerhäckselte Foto vom Sonntagsrätsel #2 stellt tatsächlich die Freiheitsstatue oder Miss Liberty von New York dar. Genauer gesagt steht sie ja auf Liberty Island im Hafen von New York rum, wo sie auf die … Weiterlesen

Freiheitsstatue von New York und ihre Füße

with Keine Kommentare

Die Freiheitsstatue (offiziell Liberty Enlightening the World), auch liebevoll Miss Liberty genannt, steht auf einer Insel im Hafen von New York. Sie verkörpert die römische Freiheitsgöttin Libertas, die Lieblingsgöttin der dortigen Sklaven. Die neoklassizistische Dame war ein Geschenk des Volkes von Frankreich an das amerikanische Volk und wurde am 28. Oktober 1886 mit dem üblichen Bohei eingeweiht. Besonders in der … Weiterlesen

Industrials

with Keine Kommentare

Ab heute präsentiere ich euch meine nächste Fotosammlung hier in meinem Traumalbum. Sie trägt den Namen Industrials und beschäftigt sich mit den alten, stummen Zeugen der Arbeit, nämlich Industrieanlagen, Werkzeugen, Materialien usw. Ihr werdet euch fragen, ob solche Motive überhaupt in mein Traumalbum passen, denn sie sind oft weder schön, noch harmonisch. Ich sage ja. Denn solche Anlagen oder Gegenstände … Weiterlesen

Rapper und Breakdancer – Straßenkunst in New York

with Keine Kommentare

Der New Yorker hat ja nicht nur Wolkenkratzer, sondern auch Breakdance und Rap für sich erfunden.Ursprünglich war diese Kunstform in Tanz und Musik ein Ausdruck des Protestes junger (arbeitsloser) Afroamerikaner. Inzwischen hat längst die Musikindustrie diesen Stil für sich und bares Money entdeckt und so lange weichgespült, bis man die Daseinsbekundungen der Underdogs gefahrlos dem weißen Publikum präsentieren konnte. Wenn … Weiterlesen