Yellow Cabs in New York für ein schwieriges Magic Letters “Y”

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 10 Monaten

yellow cabs

Yellow cabs

Es war eigentlich abzusehen, dass das Thema für den Buchstaben “Y” bei Magic Letters “Yellow” heißen wird und nicht “Yak” oder “Yeti”. (Scrabblespieler lassen grüßen). Paleica entschuldigt sich auch gleich für den Anglizismus – ganz zu Unrecht, wie ich meine. Denn für uns Drucker ist Yellow neben Cyan und Magenta eine der 3 Grundfarben.
Und an was denkt man, wenn man an diese Farbe denkt?

Natürlich an die Taxis in New York, den legendären Yellow Cabs!
Sie sind die wahren Herren dieser unglaublichen Stadt. Man findet sie überall auf den Straßen, nur wenn es regnet oder wenn man ganz schnell zum Flughafen muss, ist nirgendwo eins zu finden, das frei ist.

yellow cabs

Eine lange Schlange (Dieses Foto hatte ich schon mal HIER gezeigt)

Und warum sind die Taxis in New York gelb?
Diese Lackierung wurde in den 60er Jahren für alle lizenzierten Taxis eingeführt, um sie von den vielen inoffiziellen Fahrern zu unterscheiden.

Mehr zum Thema Yellow findet ihr wie immer auf der Seite von Paleica.

***





Text: Yellow Cabs in New York für ein schwieriges Magic Letters “Y” ©traumalbum.de
Alle Fotos: Yellow Cabs in New York für ein schwieriges Magic Letters “Y” ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Yellow Cabs in New York für ein schwieriges Magic Letters "Y"
Titel
Yellow Cabs in New York für ein schwieriges Magic Letters "Y"
Beschreibung
Die Yellow Cabs in New York sind legendär und die wahren Könige in den Straßenschluchten dieser unglaublichen Stadt - Magic Letters, Buchstabe Y
Autor
Veröffentlicht in Blogosphäre und verschlagwortet mit , , .

15 Kommentare

  1. danke für die schönen bilder, ich freu mich natürlich sehr über diesen beitrag, der beim thema yellow ja fast nicht fehlen darf 😉

  2. Ha! Noch eine Liebhaberin der New Yorker Taxis! Perfekt. Ich finde die passen einfach genial zum Thema. Hab ich in meiner Umsetzung auch gemacht 😉 Klasse!
    lg Markus

  3. Mit den “Yellow Cabs” hast Du das Thema wirklich großartig getroffen und auch die Umsetzung ist spitze. Diese Taxen waren auch das Erste, was mir in den Sinn kam, als ich das Thema gelesen habe. Leider war ich selbst noch nie in New York. Um so besser, dass Du so tolle Bilder mitgebracht hast.

    Fehlt nicht aber bei den Grundfarben noch “Key”?

    • @arne: Mit “Key” hast du natürlich Recht. Aber ich wollte da nicht so in die Tiefe gehen. Quasi in den Key. 😉
      LG
      Sabienes

  4. Klasse – Yellow Cab in NY, was könnte besser passen.
    Eine feine Idee zum Thema.

    Witzig bei uns in einigen Vororten und Stockholm sind
    seit einigen Jahren die Taxi auch gelb 🙂

    LG Elke

    • @Gedankenkruemel: Echt jetzt? Ist das so aus modischen Gründen oder damit man die Taxis besser unter den anderen Fahrzeugen erkennt?
      LG
      Sabienes

  5. Siehste, und weil ich noch nicht in NY war, hab ich mir was anderes ausdenken müssen. Allerdings hab ich auch eine Yellow-Verknüpfung im Hirn (die noch mehr Hintergrund hat, als die Farbe selber…). Kannste gucken, wennde magst 🙂

    Super Bilder wieder!

Kommentare sind geschlossen.