Zahngesundheit in Zagreb – Mein erstes Foto der Woche

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 1 Jahr

Zahngesundheit

Zahngesundheit

Gesunde, kräftige Zähne in einem strahlenden Weiß!  Wer möchte nicht diesem Idealbild entsprechen!

Aber dummerweise müssen die meisten von uns etwas oder etwas für die Pflege ihrer Beißerchen tun. Tatsächlich gibt es nur ganz wenige “Naturtalente”, die sich bis ins hohe Alter ohne viel Aufwand einer makellosen Zahngesundheit erfreuen.
Wir “Normalos” opfern viel Zeit und viel Gel und ertragen Mühsal und einiges an Schmerzen. Manche von uns haben vielleicht sogar Horrorvisionen, wenn sie nur an einen Zahnarzt denken. Dabei wäre es so wichtig, dass wir mit dessen Hilfe uns über Jahre hinweg ein einigermaßen ordentliches Gebiss erhalten. 
In Zagreb hatte anscheinend ein großer Hersteller von Zahnpflegemitteln zur Woche der Zahngesundheit aufgerufen und der Bevölkerung diesen schönen, lachenden Mund auf dem Stadtplatz beschert. Wollen wir mal hoffen, dass die Aktion erfolgreich gewesen ist! Denn schlechte Zähne tun nicht einfach nur weh, sie haben auch einen negativen Einfluss auf den gesamten Organismus.

Mit diesem Beitrag versuche ich mich erstmals beim “Foto der Woche” zu beteiligen und verabschiede mich gleichzeitig in die Reha. Solltet ihr die nächsten drei Wochen nichts mehr von mir hören, dann habe ich in Rehaklinik Bad Orb kein funktionierendes Internet. Und das ist meine momentane, persönliche Horrorvision …

***





Text: Zahngesundheit in Zagreb – Mein erstes Foto der Woche ©traumalbum.de
Alle Fotos: Zahngesundheit in Zagreb – Mein erstes Foto der Woche ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Zahngesundheit in Zagreb - Mein erstes Foto der Woche
Titel
Zahngesundheit in Zagreb - Mein erstes Foto der Woche
Beschreibung
Zahngesundheit ist wichtig, das weiß auch ein großer Hersteller von Zahnpasta und lädt in Zagreb zum Monat der Zahngesundheit
Autor
Veröffentlicht in Blogosphäre und verschlagwortet mit , , .

4 Kommentare

  1. ohh erinner mich nicht an den Zahnarzt, da muss ich die Tage nämlich auch noch hin und da grauts mir jetzt schon wieder mal vor. Aber was muss das Muss;)

Kommentare sind geschlossen.