Besuch steht vor der Tür! Das neue Thema bei PPP#46

with 14 Kommentare
Besuch steht vor der Tür
Der Besuch klopft an

Wenn Besuch vor der Tür steht, klingelt er meistens – oder er klopft an.
Besonders stilvoll gelingt ihm dies in der galicischen Hafenstadt A Coruña, ganz im Nordwesten von Spanien. Selten habe ich so prachtvoll verzierte Türen gesehen, wie dort. Dabei ist der obige Türklopfer nur die „Sparversion“ von dieser üppigen Ausführung:

Türklopfer in A Coruna
Üppiger Türklopfer

Ich stelle mir vor, dass nach jedem Besuch einer der Domestiken mit einem Poliertuch hinausrennen muss.

In einer der Seitengassen entdeckte ich eine Tür mit prächtigen Messingbeschlägen:

Messingbeschläge an einer Tür
Prachtvolle Beschläge an einer Tür

Die Motivwahl lässt vermuten, dass sich hinter dieser Tür das Katholische Pfarramt verbirgt. Stimmt aber nicht, hier wohnt ein Künstler.

Batman in A Coruna
Batman besucht A Coruña

In A Coruña pflegt man nicht nur, die Häuser durch eine Tür zu betreten, sondern manchmal kommt der Besucher auch von oben – besonders wenn’s pressiert oder brenzlig wird.
Hier wacht nämlich mitunter Batman persönlich über das Wohl der Stadt, ihrer Bürger und ihrer Besucher.

Das war mein Beitrag zum neuesten Thema von #Punkt, Punkt, Punkt. Wenn ihr mehr Fotos dazu sehen wollt, müsst ihr die Seite von Sandra besuchen! logo
Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag und schaut doch noch mal morgen hier vorbei. Denn ich habe tatsächlich noch ein Montagsherz aus Hamburg mitgebracht.

Alle Foto: Besuch in A Coruña ©traumalbum.de
Text: Besuch steht vor der Tür! Das neue Thema bei PPP#46 ©traumalbum.de
Bitte teilen: Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0Pin on Pinterest0Email this to someone

14 Antworten

  1. Sandra
    | Antworten

    Hallo Sabine,

    sehr schöne Sache solche Türklopfer. Man muss aber glaube ich immer ein Tuch bereit haben, um ihn nach Benutzung wieder glänzend zu polieren, denn dadurch wirkt er noch schöner. Batman als Besucher von oben, da fällt mir ein, man hätte auch den Weihnachtsmann verarbeiten können, der seinen Besuch durch einen verrußten Tunnel startet. Kein Wunder, dass ich ihn nie zu Gesicht bekam. Ich abe gar keinen Kamin :-).
    Was ist das für ein Gebäude dessen Bewachung von Batman gesichert wird, das Rathaus?

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Sabienes
      | Antworten

      @Sandra: Ich weiß nicht, um welches Gebäude es sich hier gehandelt hat. Aber im August war in A Coruna eine Veranstaltung, bei der es um Comics gegangen ist. Irgendwo kletterte deswegen Spiderman an einer Brücke, Asterix und Obelix standen samt Lucky Luke vor den Portalen usw.
      Das Lustige war: Als ich den Batman fotografierte und dann wieder nach vorne blickte, kam mir ein junger Mann mit einem Batman-Shirt entgegen. 😉
      LG Sabienes

  2. Teamworkart
    | Antworten

    Diese Türklopfer bewundere ich auch immer im Süden, einfach schön. Und da ich ja nicht so goldig bin, gefallen mir die dunklen besser als die polierten… 🙂
    Man muss auch immer wieder feststellen, dass sich die Leute dort oft viel mehr Mühe geben als bei uns, ihre Häuser schön zu gestalten und zu verzieren. Hier sieht man so unglaublich vielen Kitsch… Aber na ja, das ist ja zum Glück Geschmacksache. 🙂

    LG Sabine

    • Sabienes
      | Antworten

      @Teamworkart: Kann schon sein, dass man im Süden seine Häuser mehr schmückt. Zumindest hängt bei uns in Bayern an fast jeder Haustür ein Türkranz.
      bei uns hängt ein Pentagram 😉
      LG Sabienes

  3. Elke
    | Antworten

    Hallo liebe Sabiene,

    Mir gefallen diese Türklopfer auch immer so gut.
    Diese beiden sind besonders schöne Exemplare…
    Und die prachtvollen Beschläge an einer Tür sind ja Hammer.
    Feine Umsetzung des Themas…

    Liebe Grüsse
    Elke

    • Sabienes
      | Antworten

      @Elke: Diese Beschläge würde ich am Liebsten nachbauen
      Oder so 😉
      LG Sabienes

  4. moni
    | Antworten

    Liebe Sabiene,
    wunderbar sehen sie aus, diese außergewöhnlichen Türklopfer und ja, natürlich hatte „man“ sein Personal, welches mehrmals am Tag diese tollen Teile auf Hochglanz polierte! 😉
    Batman in Cordoba zu Besuch? Das war sicher auch nur einmal, dafür aber länger.
    Lieben Gruß
    moni

    • Sabienes
      | Antworten

      @moni: Batman war in A Coruna, nicht in Cordoba. Dies war übrigens mal eine ganz wichtige Hafenstadt im Zusammenhang mit der spanischen Armada und Sir Francis Drake wollte sie dem Erdboden gleichmachen.
      Jajaja. Reisen bildet 😉
      LG Sabienes

  5. Julia
    | Antworten

    Hallo Sabiene,

    tolle Türklopfer zeigst du uns da. Die sieht man ja leider nicht mehr so oft.
    Ich denke die hatten bestimmt viel Besuch früher. Ist bestimmt angenehmer als so manchen Türklingel:)

    Liebe Grüße
    Julia

    • Sabienes
      | Antworten

      @Julia: Ich hätte Angst, dass ich den Türklopfer überhöre, denn wenn ich im Garten bin, höre ich auch oft die Klingel nicht. Übrigens hatte eines der Gebäude auch Türklingeln!
      LG
      Sabienes

  6. Iris
    | Antworten

    Türklopfer sind was Cooles. Eine meiner Kinderfreundinnen wohnte in einem vornehmen Charlottenburger Altbau, einem Mehrfamilienhaus. Da hatten die Wohnungstüren außer Klingeln auch solche Klopfringe und wir haben dann beim Runterrennen vom 4. Stock immer Klopfstreiche gemacht, indem wir uns sozusagen von einem Klopfer zum nächsten gehangelt haben.
    LG Iris

    • Sabienes
      | Antworten

      @Iris: Ich habe auch einmal in einem solchen Altbau gewohnt, in dem ich nur einen Löwenkopf als Türklopfer an der Tür gehabt habe.
      Ich musste dann dort ausziehen, weil das Haus luxussaniert worden ist und habe dann das Teil mitgenommen. Irgendwo liegt das sogar noch bei uns rum ….
      LG
      Sabienes

  7. Barbara
    | Antworten

    Guten Morgen, Sabienes,

    ganz und gar eine tolle Besuche-Idee. DANKE für deinen interessanten Beitrag. Ich staune immer wieder, wie vielfältig unsere Themen umgesetzt werden. Das macht die Aktion PPP ganz wunderbar.

    Bis MORGEN!
    Barbara

    • Sabienes
      | Antworten

      @Barbara: Ja, diese Aktion ist wirklich sehr vielfältig. Denn bei den meisten Themen hat man einen großen Spielraum.
      LG
      Sabienes

Deine Gedanken zu diesem Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du weiterliest, gehe ich davon aus, dass das für dich OK ist Mehr darüber

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close