Heuschrecke auf einer Taglilie – mein Beitrag zum Thema Tiere

with 14 Kommentare
Heuschrecke
Wer guckt denn da?

Das Thema dieser Woche bei Alltäglichkeiten ist Tiere. Ich persönlich finde, dass Tiere schwierig zu fotografieren sind, viel schwieriger als zum Beispiel Kinder. Wer Haustiere hat, kann wahrscheinlich an Hund oder Katze nahe genug herankommen, um sie hunderttausendmal zu fotografieren. Wobei in den meisten Fällen das treue Tier mit seiner feuchten Zunge noch ein bisschen näher an seinen Mensch heran kommen wird.
Aber bei Tieren braucht man Glück. Oder ein starkes Tele. Oder beides.
Bei dieser Heuschrecke hatte ich Glück und dazu hatte das Tier auch noch Geduld mit mir und so lange gewartet, bis ich von der Terrasse ins Wohnzimmer geflitzt bin, die Kamera geholt habe, zurück kehrte und dann fotografierte. Und ich hatte doppelt Glück, denn das Foto diesen Grashüpfer ist tatsächlich was geworden.

Irgendwann mal gründe ich hier eine Fotosammlung mit Tieren und da wird dieses Bild natürlich auch ein Bestandteil sein.

Foto: Heuschrecke ©traumalbum.de
Text: Heuschrecke auf einer Taglilie – mein Beitrag zum Thema Tiere ©traumalbum.de

 

14 Antworten

  1. Petra
    |

    auch wenn ich diese Krabbeltiere im allgemeinen nicht mag, find ich dein Bild echt klasse 😉

    • Sabienes
      |

      @Petra: So lange sie sich im Garten rumtreiben, kann ich sie ja akzeptieren. Im Haus mag ich sie nicht haben.
      LG
      Sabienes

  2. Luise-Lotte
    |

    ….es ist wirklich ein super Foto. Ich bin total begeistert. Wow!

    • Sabienes
      |

      @Luise-Lotte: Schön. Freut mich sehr!
      LG
      Sabienes

  3. Traudi
    |

    WOW, was für ein tolles Foto und die Farben sind eine Augenweide.

    Liebe Grüße
    Traudi und der Geheime Garten

    • Sabienes
      |

      Traudi: Dabei war es ein Schnappschuss und meistens werden solche Fotos nicht so perfekt. Bei mir zumindest.
      LG
      Sabienes

  4. Minibar
    |

    Liebe Sabienes, das ist echt ein super Foto geworden.
    Die Farben sind einfach genial, ich bin begeistert von deinem Schnappschuß
    Viele Grüße aus England Bärbel

    • Sabienes
      |

      @Minibar: Schön von dir zu hören, liebe Bärbel. Geht es euch gut?
      LG
      Sabienes

  5. Mathilda
    |

    Boahhh, das ist ein super Foto. Bei uns sehe ich immer nur die graurünen Hüpfer und sie sind sehr klein.

    LG Mathilda

    • Sabienes
      |

      @Mathilda: Einen solchen Riesen hatte ich auch noch nie im Garten, unsere sind normalerweise auch sehr klein.
      LG
      Sabienes

  6. Sandra
    |

    Hallo Sabine,

    geniales Foto, Einen schöneren Untergrund hätte Flip gar nicht wählen können 😉

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Sabienes
      |

      @Sandra: Diese Mittagsblumen (oder wie die Dinger heißen) ziehen mit ihren Farben alles Mögliche an.
      LG
      Sabienes

  7. Thomas
    |

    Ist doch toll geworden das Bild. Wer schon mal versucht hat, Insekten zu knipsen, der weiß wie schwer das ist.

    LG Thomas und einen schönen Kommentiertag noch.

    • Sabienes
      |

      @Thomas: Die Viecher bewegen sich auch ständig 😉
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.