Eine Liebesbekundung und -erklärung – Montagsherz #141

with 8 Kommentare
Betonpfeiler mit Liebesbekundung und Liebeserklärung
Liebesbekundung

Öffentliche Zweckbauten, wie Unterführungen, Brückenpfeiler und mehr eignen sich ja immer gut für Statements, Preisgabe von eigenen Befindlichkeiten und privaten Informationen aller Art.
Nicht immer sind sie ein Zugewinn für die Allgemeinheit – eigentlich eher selten.
Aber die Liebesbekundung von einer Sinja und einem Karsten, gesehen an einem grauen Tag auf einem Brückenpfeiler zauberte mir dann doch ein Lächeln ins Gesicht. Schön ist hier auch das als Herz dekorierte Und-Zeichen, weil es mir dadurch als Beitrag für das Montagsherz von Frau Waldspecht dienen kann.
Und auf der Rückseite des Pfeilers gibt es auch noch eine Fortsetzung:

Liebeserklärung
Liebeserklärung

Wie Sinja über soviel Öffentlichkeit denkt, ist mir nicht bekannt.

Aber ich wünsche diesem jungen Paar alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!

Fotos: Liebesbekundung und Liebeserklärung auf Brückenpfeiler ©traumalbum.de
Text: Liebesbekundung und Liebeserklärung für das Montagsherz #141 ©traumalbum.de

8 Responses

  1. moni
    |

    Liebe Sabiene,
    heute muss eben alles ganz laut, ganz groß in die Welt hinausgeplärrt, gesungen, geschrieben etc. werden, sonst bemerkt es niemand mehr! Das scheinen zumindest viele dieser Liebesbeteuerer zu denken, gell.
    Wenn es uns aber lächeln lässt, ist es doch zumindest für etwas gut♥
    Angenehmen Wochenstart
    moni

    • sabienes
      |

      @moni: Erstaunlich, dass man eine solche Bekundung auf einen Betonpfleiler schmieren muss. Die haben doch bestimmt alle Facebook? 😉
      LG
      Sabienes

  2. vivilacht
    |

    Liebeserklaerungen, die sind immer gut, aber noch viel besser, wenn es nur beide ganz fuer sich mitbekommen. Ich denke, das gibt ihnen viel mehr, als dieses laute rumposaunen, ich meine rumgeschreibsel auf oeffentlichen Plaetzen. Auch wenn es uns ein Laecheln entlockt.

    • sabienes
      |

      @vivilacht: Ich habe auf öffentlichen Plätzen leider schon schlimme Schmierereien entdeckt. Da ist eine Liebeserklärung noch vergleichsweise harmlos.
      LG
      Sabienes

  3. Margret
    |

    Im allgemeinen freue ich mich ja über jedes Herz, nur hier hätten die 2 sich mal besser zurückgehalten.

    LG Margret

    • sabienes
      |

      @Margret: Man könnte sowas ja auch auf Facebook posten, dann erfährt es wirklich jeder!
      LG
      Sabienes

  4. minibar
    |

    Das ist ja lieb.
    Gut gesehen, liebe Sabienes,
    Normal ist sowas ja nicht, mit vollem Vornamen.
    Meist sind es ja nur die Initialen.
    Super, gefällt mir.
    Liebe Grüße und eine gute neue Woche
    Bärbel

    • sabienes
      |

      @minibar: Die Eltern von dem Mädel sind vielleicht nicht so sehr von den Liebesschwüren begeistert!
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.