Rostiges Fahrrad oder: Radeln auf Mallorca für die Rostparade

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 3 Monaten

Rostiges Fahrrad

Rostiges Fahrrad

Irgendwann werde ich mal alle Fotoaktionen, die im Moment so in der Blogosphäre laufen, auflisten. Wenn ihr hier ein paar Tipps für mich hättet, wäre ich dafür sehr dankbar. Heute auf dem Blog Alltäglichkeiten das Thema ‘Fahrrad’ an der Reihe.

Nachtrag vom März 2021: Diesen Beitrag habe ich im Zusammenhang mit einer Blogaktion geschrieben, die aber längst beendet worden ist. Auch ist der Blog gelöscht worden, was ich natürlich sehr bedaure.

Zum Thema Fahrrad habe ich einiges beizutragen. Ich radle viel und gerne – zuletzt auf Mallorca. Dort habe ich dieses rostige Radl entdeckt. Sowas kann ein sehr demotivierender Anblick sein, wenn man sich gerade durch die Mittagshitze quält. Und dem Besitzer ist es wohl ähnlich ergangen. Für den Fall der Fälle hat er aber seinen Drahtesel schnell noch mit einem Fahrradschloss gesichert.

Vielleicht hat er gehofft, seine unterbrochene Tour irgendwann mal wieder fortzusetzen?

Was ihm wohl dazwischen gekommen ist?

Wir können nur raten.

Weil das ein so schönes, rostiges Teil ist, schicke ich es auch mal zu der Rost-Parade von Frau Tonari rüber.

Und weil das Foto so viele Erinnerungen und Geschichten in sich tragen könnte, könnte es irgendwann mal in meine Sammlung Memorabilien wandern.

***





Text: Rostiges Fahrrad oder: Radeln auf Mallorca für die Rostparade ©traumalbum.de
Alle Fotos: Rostiges Fahrrad oder: Radeln auf Mallorca für die Rostparade ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Rostiges Fahrrad oder: Radeln auf Mallorca für die Rostparade
Titel
Rostiges Fahrrad oder: Radeln auf Mallorca für die Rostparade
Beschreibung
Rostiges Fahrrad mitten in Mallorca, für Fahradurlauber ein frustrierender Anblick, wenn man sich gerade durch die Mittagshitze kämpft
Autor
Veröffentlicht in Blogosphäre und verschlagwortet mit , , .

8 Kommentare

  1. Hat etwas trauriges und melancholisches, dieses Bild! Mir gefällt es aber sehr gut, weil es eben Emotionen zu erwecken mag! <3

    • @MestraYllana: Das stimmt, mir ging es auch so. Die ganze Radlertruppe musste wegen mir anhalten, weil diese Szene fotografieren wollte.
      LG
      Sabienes

  2. Liebe Sabienes, ein besonderes Fahrrad zeigst du uns. Gut gesehen und schnell reagiert.
    Für das Rost-Projekt bis du genau 2 Wochen zu früh, lach. Das ist immer am Monatsende, grins.
    Liebe Grüße Bärbel

    • @minibar: Ich weiß, liebe Bärbel. Aber dann sieht die Frau Tonari, dass ich an sie denke! 😉
      LG
      Sabienes

  3. Das wirkt mit den blauen und pinkfarbenen Details fast wie absichtlich dort deponiert – quasi als Eyecatcher. Wenn ich das richtig sehe, ist es auch am Pfahl des Briefkastens? angekettet. Fehlt nur noch ein Korb mit Blumen auf dem Gepäckträger 😉 Ein toller Beitrag von dir.
    Liebe Grüße
    Elke

    • @Elke: Ich denke auch, dass dieses Fahrrad extra so drapiert worden ist. Aber mitten in der Pampa von Mallorca hat mich soviel Feinsinn doch gewundert.
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.