himmlisch

Himmlisch – Ein frommer Gang in die Kirchen in aller Welt

Ich konnte mich diesmal nicht so recht entscheiden, wie ich das neue Thema bei Punkt, Punkt, Punkt interpretieren soll. Steht der Ausdruck “Himmlisch” in meiner Vorstellung für gigantische Wolkenformationen oder im Sinne von einem himmlischen Vergnügen? Letztere Auffassung erschien mir zu privat und Wolken am Himmel habe ich hier schon zur Genüge gezeigt. Also habe […]

weiter
winterpalast

Winterpalast für “P” wie “Panorama” bei Magic Letters

Der Buchstabe “P” kann für Panorama oder Platz stehen. Blöderweise habe ich mich bei diesem Beitrag für Magic Letters auf Letzteres konzentriert, aber gottlob eine Panorama-Platz-Bild herausgesucht. Inhaltlich bleiben wir aber beim Platz. Der Winterpalast für “P” wie “Panorama” bei Magic Letters Der Begriff “Platz” ist ja äußerst mehrdeutig. Man kann ihn im Sinne von […]

weiter
An der Fassade der Admiralität: Send me an Angel #26

An der Fassade der Admiralität: Send me an Angel #26

Schön, dass ihr wieder bei meiner Fotoaktion “Send me an Angel” vorbei schaut. Heute sind wir bei der 26. Ausgabe angelangt. Das ist natürlich epochal! Vielen Dank für’s Mitmachen. Gleich einmal das Wichtigste vorweg: Es gibt Engelsmotive, die sich immer wieder wiederholen. Das beste Beispiel sind die berühmten Engel von Raffaello Santi (Raffael, Raffaelo) aus […]

weiter
From Russia with Love

From Russia with Love – Mein Beitrag für das Montagsherz #136

Die Behauptung, man ernähre sich in Russland lediglich von Borscht und Kaviar, garniert mit ein paar Gläschen Wodka, ist ein nettes Klischee.In Wirklichkeit habe ich in Sankt Petersburg immer sehr gut gegessen. Die Situation auf dem Land jenseits der Metropolen wird aber tatsächlich eine andere sein. Auffällig fand ich in Petersburg diese Werbeplakate mit der […]

weiter
Russische Präsentschachtel zum Weltfrauentag

Zum Weltfrauentag – Mein Beitrag für die Aktion Montagsherz #135

Da ich ja in der letzten Woche verreist gewesen bin, konnte ich leider nichts zum Montagsherz beitragen.Aber natürlich habe ich aus Sankt Petersburg ein Herz für die Fotoaktion von Frau Waldspecht mitgebracht. Wir kamen ja kurz nach dem Weltfrauentag in Russland an. In den Ländern des ehemaligen Ostblocks (und ich glaube, in den neuen Bundesländern […]

weiter