Bodenfliesen mit Spiraldekor für Spiralen ohne Ende #23

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 10 Monaten

bodenfliesen

Bodenfliesen im Jugendstil

Ein ganz herzliches Willkommen zur 23. Runde von Spiralen ohne Ende!

Seit der 21. Runde haben wir hier einen Teilnehmer aus Polen: Hallo Andrzej! Nice to see you!
Aber auch sonst gab es wieder sehr Außergewöhnliches von euch zu sehen, vielen Dank!

Bodenfliesen mit Spiralen

Ich habe euch ja bereits beim Montagsherz etwas aus dem Jugendstil-Museum auf der Mathildenhöhe in Darmstadt gezeigt. Die Künstler, die Anfang des letzten Logo SpiralenJahrhunderts dort gearbeitet haben, hatten sich zum Ziel gesetzt, Kunst auch in Alltagsgegenständen umzusetzen und so entstanden von Peter Behrens diese Bodenfliesen. Eigentlich wirken sie auf dem 1. Blick ein wenig unspektakulär, oder? Besonders, weil man bei Jugendstil oft florale Themen vor Augen hat. Dennoch finde ich, dass diese Umsetzung etwas sehr Erhabenes hat.
Übrigens: Ich erwähne den Peter Behrens immer, als würdet ihr ihn oder seine Werke kennen – was auch stimmt! Von ihm stammte unter anderem der Schriftzug der Firma AEG – vielleicht erinnert ihr euch? (AEG-Schriftzug, Kastenform von 1912)
Das nur nebenbei bemerkt.

Wir nähern uns dem Ende zu, die nächste Spiralenrunde, die dann die zweitletzte sein wird (ja, ich bin auch ein bisschen traurig!) beginnt am Mittwoch, den 29.4. um 7.00 Uhr.

***





Text: Bodenfliesen mit Spiraldekor für Spiralen ohne Ende #23 ©traumalbum.de
Alle Fotos: Bodenfliesen mit Spiraldekor für Spiralen ohne Ende #23 ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Bodenfliesen mit Spiraldekor für Spiralen ohne Ende #23
Titel
Bodenfliesen mit Spiraldekor für Spiralen ohne Ende #23
Beschreibung
Bei Spiralen ohne Ende zeige ich euch heute Bodenfliesen im Jugendstil, gesehen auf der Mathildenhöhe in Darmstadt mit Spirale
Autor
Veröffentlicht in Spiralen ohne Ende und verschlagwortet mit , , .

13 Kommentare

    • Heute würde man solche Fliesen bestimmt auch in kräftigeren Farben herstellen.
      LG
      Sabiene

    • Doch, jetzt ist er da! 😉
      Vielleicht war er noch nicht wach, keine Ahnung. Eigentlich hätte er laufen müssen.
      LG
      Sabiene

    • @Gedankenkruemel: Ja, das ist ein Fehler gewesen, sorry.
      Ich glaube, dass man für solche Fliesen große Räume braucht, damit sie perfekt zur Geltung kommen können. Und man darf keine Teppichläufer darüber legen, weil das ja dann schade wäre.
      LG
      Sabiene

  1. Super, liebe Sabiene, die Fliesen gefallen mir, die hätten bei mir eine Chance….
    Aber der Name war mir nicht geläufig, DER hat das Logo von AEG erfunden? Toll!
    deine Bärbel

    • @minibar: Das waren alles ziemliche Multitalente. Behrends hat viel Industriedesign gemacht. Glaubt man gar, dass es da solche Querverbindungen gegeben hat.
      LG
      Sabienes

  2. Liebe Sabiene,
    ich finde diese Fliesen einfach nur wunderschön, vor allem sehr harmonisch.
    Wenn der Blick Spiralen folgt, beruhigt das immer ungemein, gell.
    Ich wünsche Dir ein angenehmes Wochenende und schicke
    liebe Grüße
    moni

Kommentare sind geschlossen.