Engel aus Polen – Mein Beitrag für die Aktion Send me an Angel #27

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 3 Monaten

Engel aus Polen

Engel aus Polen

Hallo und herzlich willkommen zu der 27. Ausgabe von Send me an Angel.

Ich habe heute zwei Engel für euch, die ich mir vor einigen Jahren bei einem Künstlerstand in Wrocław, dem früheren Breslau gekauft habe. Eigentlich besitze ich sogar vier Engel – nämlich für jedes Familienmitglied einen. Sie stehen im Wohnzimmer auf einem Regalbrett vor einem Spiegel und passen auf uns auf.
Ich mag ja sehr gerne selbstgemachte Dinge aus Keramik und hier gefällt mir besonders die Ausarbeitung der Gesichtchen sehr gut. Jeder Engel hat eine eigene Mimik und einen eigenen Charakter. Und manchmal denke ich, ich hätte bei diesem jungen Mann noch mehr kaufen sollen.

Polen ist übrigens ein sehr schönes Land, dass muss ich an dieser Stelle einmal sagen! Denn als mögliches Urlaubsland wird es bei uns kaum wahrgenommen.

***





Text: Engel aus Polen – Mein Beitrag für die Aktion Send me an Angel #27 ©traumalbum.de
Alle Fotos: Engel aus Polen – Mein Beitrag für die Aktion Send me an Angel #27 ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Engel aus Polen - Mein Beitrag für die Aktion Send me an Angel #27
Titel
Engel aus Polen - Mein Beitrag für die Aktion Send me an Angel #27
Beschreibung
Diese Engel aus Polen sind eine schöne Keramikarbeit eines Kunsthandwerkers sind die Schutzengel meiner Familie - Send me an Angel
Autor
Veröffentlicht in Send me an Angel und verschlagwortet mit , , .

12 Kommentare

  1. Wunderschön sind deine Engel,
    hätte ich wahrscheinlich auch nicht vorübergehen können, ohne einen zu kaufen.

    LG und schönen Sonntag
    Margret

  2. Hallo Sabine,

    die Zopf-Liesel wäre ja absolut meine gewesen. Ein sehr hübsches Engelswesen. Ich musste heute mangels Motiven ein wenig basteln. Ich finde das gilt, oder?

    Liebe Grüße
    Sandra

  3. Liebe Sabine,
    verständlich, dass Du diese Engel mitgenommen hast! Ich war sofort berührt von beiden! Der rechte Engel, der einen Haarwust sonnengleich trägt und geheimnisvoll wissend in sich hinein lächelt und der linke Engel mit fröhlicher Heiterkeit, strahlend …

    Dagegen wirkt der meinige stereotyp, aber gerade dieser Engel findet Einzug in die Gärten.

    Herzliche Sonntaggrüßle von Heidrun

    • @Heidrun: Bei Gelegenheit zeige ich hier mal die anderen 2 Engel, die ich dort gekauft habe. Dein Engel ist gar nicht stereotyp, liebe Heidrun!
      LG
      Sabienes

  4. wow wunderschön deine Engelchen…gefallen mir sehr gut.
    LG und schönen Sonntag Mummel

    • @Mummel: Vielen lieben Dank, ich werde mir gleich mal deinen anschauen, der ist bestimmt auch wieder sehr schön!
      LG
      Sabienes

  5. Sehr schön, mir gefallen sie auch liebe Sabienes.

    Und was Polen betrifft, haben viel Deutsche eine
    negative Meinung zu diesen Land. Das finde ich auch Schade.

    Bin heute wieder dabei..
    Liebe Grüsse
    Elke

    • @Gedankenkruemel: Da gibt es wohl auf beiden Seiten Ressentiments. Polen hat halt auch noch den Nachteil, dass es nicht am Mittelmeer liegt.
      LG
      Sabienes

  6. Liebe Sabienes, ich danke dir von Herzen, dass du meinen Engel verlinkt hast.
    Heute wäre es recht spät dafür.
    Du bist so lieb, dass es immer mehr Freude macht, Engel zu zeigen.

    Dein neues Theme ist in Ordnung, wenn du es so magst….
    Ganz liebe Grüße Bärbel

    • @minibar: Ich finde es auch schön, dass du immer wieder mitmachst!
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.