Liebesschlösser – zahlreich und bunt am Hamburger Hafen

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 10 Monaten

liebesschlösser

Für immer dein – Das Liebesschloß

Eigentlich dachte ich ja, dass der Hype mit den Liebesschlösser wieder vorbei sei. Zumal sich etliche Stadtväter inzwischen Gedanken um die Sicherheit ihrer Brücken machen. In Paris sieht man sich bereits gezwungen, sämtliche Liebesschlösser auf dem Pont des Arts gewaltsam zu entfernen.
Aber dieser Trend geht unvermindert weiter, denn es finden sich ja auch immer wieder neue Liebespaare zusammen. Das Hamburg inzwischen zur herzlichen Stadt der Liebe mutiert ist, habe ich ja bereits angekündigt. Da nimmt es einem nicht Wunder, dass auch hier an der Fußgängerbrücke von den Landungsbrücken zur U-Bahn-Station das Geländer voller metallischer Liebesbeweise oder -bekundungen hängt.
Wie immer wünsche ich Steffi und Andre, Petra und Ralf, Susa und Tobi, Clara und Hendrik und all den anderen alles erdenklich Gute für ihre gemeinsame Zukunft!

Dies ist einmal wieder ein Montagsherz aus Hamburg für die Frau Waldspecht!

***





Text: Liebesschlösser – zahlreich und bunt am Hamburger Hafen ©traumalbum.de
Alle Fotos: Liebesschlösser – zahlreich und bunt am Hamburger Hafen ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Liebesschlösser - zahlreich und bunt am Hamburger Hafen
Titel
Liebesschlösser - zahlreich und bunt am Hamburger Hafen
Beschreibung
Es gibt sie noch, die Liebesschlösser, obwohl ich eigentlich schon befürchtet hatte, dass sie langsam aber sicher aus der Mode gekommen sind. Auch in Hamburg vor den Landungsbrücken finden sich etliche Exemplare.
Autor
Veröffentlicht in Blogosphäre und verschlagwortet mit , , , .

12 Kommentare

  1. Im Sommer letzten Jahres habe ich in Moskau eine Brücke gesehen, da konnte man schon gar nicht mehr auf den See schauen. Aber das mit den Liebesschlössern ist immer noch umweltfreundlicher aus Herzen in Bäume zu ritzen 🙂

  2. Liebe Sabiene,
    sie werden immer bunter, diese begehrten Liebesschwurherzerl, gell!
    Aber wenn’s nicht schadet und vielleicht sogar hilft…. 😉
    Schönen Montagsstart,
    herzlichst moni

    • @moni: Es hilft auf jeden Fall den Herstellern dieser Schlösser. Im Ernst: Ich habe einen Bericht darüber gelesen, nachdem die Hersteller alle in den roten Zahlen gewesen sind, seitdem viele Schlösser digital funktionieren. Aber jetzt geht es ihnen wieder gut!
      LG Sabienes

  3. Und die Herzchen sind im Hintergrund.
    Alte und neue gemeinsam.
    Ich frage mich immer, ob sie noch zusammen sind.
    Da hängen sie sehr nah zusammen.
    LG Bärbel

    • @minibar: Das frage ich mich auch oft. Da gibt es bestimmt einige Geschichten zu hören!
      LG Sabienes

  4. Auf dem Foto schauts nett aus..
    Und immer bunter werden sie..
    Ich frage mich auch ab und an ob sie noch zusammen sind.
    (Schaden tuts manchen Brücken – siehe Pariser wie du schon schriebst)
    Liebe Grüsse
    Elke

    • @Gedankenkruemel: Ich warte darauf, dass die Schlösser verboten werden. In manchen Städten wird schon lauthals geflucht.
      LG Sabienes

  5. Schönes Foto! Bei uns musste eine Brücke komplett saniert werden. Da einige ihre Schlösser wieder entfernten und dabei die Brücke beschädigt haben. 🙁

    LG, Gerd

    • @Gerd: Solche Fälle hört man immer wieder. Und wie ich unten schon gesagt habe: Wer weiß, wie lange man diese Schlösser noch aufhängen darf.
      Das einzige, was mich in Sorge versetzt, ist der Umstand, dass man sie bei uns in Unterfranken gar nicht zu sehen bekommt. Ob das was über diesen Menschenschlag aussagt? 😉
      LG Sabienes

Kommentare sind geschlossen.