Auf dem Naschmarkt in Wien – Dienstags geht es rund

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 1 Jahr

Naschmarkt

Das Marktamt am Wiener Naschmarkt

Bekanntlich geht es Dienstags rund, zumindest tut es das bei Vera, die diese Fotoaktion ins Leben gerufen hat. Ich hatte mich bereits im Februar mit dem kleinen grünen Kaktus daran beteiligt und erst jetzt wieder Zeit und Muße dazu gefunden.

Am Naschmarkt in Wien

Wer Wien besucht, sollte sich auch unbedingt auf dem Naschmarkt ins Getümmel stürzen. Dort gibt es das sogenannte “Marktamt”, ein wunderbares Gebäude im Belle Epoque Stil und dort hängt dieses Relief, geschaffen von einem gewissen Franz Barwig. Die Symbolik dieser Abbildung hat mit Sicherheit etwas mit Fülle zu tun. Den Bären kann ich mir nicht so einfach erklären – vielleicht deutet er auf die heimische (wienerische) Natur und Anbau hin?
Ich lasse mich von euch wie immer gerne bei dieser Frage erleuchten! 😉

Nachtrag vom Februar 2021: Diesen Beitrag habe ich im Zusammenhang mit einer Blogaktion geschrieben, die aber längst beendet worden ist. Auch ist der Blog gelöscht worden, was ich natürlich sehr bedaure.

***





Text: Auf dem Naschmarkt in Wien – Dienstags geht es rund ©traumalbum.de
Alle Fotos: Auf dem Naschmarkt in Wien – Dienstags geht es rund ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Auf dem Naschmarkt in Wien - Dienstags geht es rund
Titel
Auf dem Naschmarkt in Wien - Dienstags geht es rund
Beschreibung
Auf dem Naschmarkt in Wien findet man am Marktamt dieses Relief von Franz Barwig - mein Beitrag für Dienstags geht es rund
Autor
Veröffentlicht in Blogosphäre und verschlagwortet mit , .

8 Kommentare

  1. Liebe Sabiene,
    was für ein schönes Bild, erinnert ein wenig an, “Wohin der Stier Europa trug”
    Aber da waren bestimmt nicht sooo viele Äpfel drauf.
    Gesund, gesund, dein Rund
    deine Bärbel wieder zurück aus dem KH

    • @minibar: Jaaaa … die Geschichte von Europa und Zeus auf Wiener Art! 😉
      LG
      Sabienes

  2. Hallo Sabine,

    an der Stelle des Buben würde ich jetzt das Messer wetzen und nen ordentlichen Obstsalat zusammenschnippel und drauf aufpassen, dass der Bär nicht zu gefräßig ist ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    • @Sandra: Hoffentlich wäscht der Bub das Obst vorher. Man weiß ja nie …
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.