Service mit Herz – Mein Beitrag für das Montagsherz #130

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 1 Jahr

Service mit Herz

Hier wurden wir wirklich nett bedient!

Berlin ist eine tolle Stadt vielen netten und lustigen Leuten. Ich hatte fast den Eindruck, dass man dort als Süddeutscher (oder gar Bayer) besser aufgenommen wird, als in norddeutschen Metropolen, wie im stolzen  Hamburg. Es sei denn, man käme aus Schwaben! In diesem Fall kennt auch der sonst stets joviale Berliner überhaupt kein Pardon mehr.

Ich weiß. Es gibt über den Gemütszustand des typischen Berliner auch gegenteilige Meinungen. Ich denke, diese Kritiker haben noch keinen grantelnden Münchner erlebt.

In einem Steakhaus am Ku’damm trugen die Kellnerinnen Buttons mit der Aufschrift „Service mit Herz“ und machten diesem Slogan alle Ehre. Ich durfte auch einen fotografieren – nachdem die Kellnerin Monika ihn extra für mich abgenommen hatte.

Diese Herz ist mein Beitrag für das 120. Montagsherz von Frau Waldspecht.

***





Text: Service mit Herz – Mein Beitrag für das Montagsherz #130 ©traumalbum.de
Alle Fotos: Service mit Herz – Mein Beitrag für das Montagsherz #130 ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Service mit Herz - Mein Beitrag für das Montagsherz #130
Titel
Service mit Herz - Mein Beitrag für das Montagsherz #130
Beschreibung
Service mit Herz in Berlin und ein schöner Button bei einer netten Kellnerin, den ich für das Montgsherz fotografieren durfte
Autor
Veröffentlicht in Blogosphäre und verschlagwortet mit , , .

10 Kommentare

  1. OH JA!!! bei Schwaben hört die Gastfreundschaft auf… !!!
    und mehr sog i net, besser so, glaub mir 🙂
    Umärmler und komm gut in die Woche
    Claudia

    • @Claudia: Es gibt aber auch nette Schwaben, sogar nette schwäbische Blogger! 😉
      LG
      Sabienes

      • @vivilacht: Das hat auch dem grimmigsten Gast ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! Und toll, was sowas ausmacht.
        LG
        Sabienes

    • @Margret: Zumindest hat es bei der Kellnerin, die für unseren Tisch zuständig gewesen ist, gestimmt.
      LG
      Sabienes

  2. Wie wahr! Deswegen tue ich mich nach über 40 Jahren hier in Augschburg immer noch hart als Münchnerin, die Mentalität zu begreifen!
    Ergo: Schön, ein Herz zu finden, das nicht nur aus einem leeren Spruch besteht!
    LG von Heidrun <3

    • @Heidrun: Es ist nicht zu fassen, oder? Dabei liegt Augsburg gerade nur ums Eck (von München aus gesehen)
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.