Die Quadriga in Berlin – Mein Beitrag für Send me an Angel #13

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 6 Monaten

Quadriga

Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor

Herzlich willkommen zu dem “engeligen Sonntag” oder zu meiner Fotochallenge “Send me an Angel”.

Bei meinem heutigen Bild bin ich mir gar nicht so sicher, ob es sich hier nicht um eine Themaverfehlung handelt. Denn bei dem geflügelten Wesen, welches auf dem Brandenburger Tor die vier Pferde der Quadriga lenkt, handelt es sich mitnichten um einen Engel. In Wirklichkeit sehen wir hier die griechische Friedensgöttin Eirene.
Tatsächlich wurden einige antiken Götter mit Flügeln dargestellt, zum Beispiel der Götterbote Hermes oder die Siegesgöttin Nike. Wahrscheinlich hat dies die Engelsdarstellung im Christentum kaum beeinflusst. Aber man könnte hier durchaus Zusammenhänge interpretieren.

Die Quadriga ist weitgereist, denn sie wurde von Napoleon für ein paar Jahre nach Paris entführt. Nach der Beendigung der napoleonischen Kriegen kam sie sofort als “Retourkutsche” wieder zurück auf ihren angestammten Platz.
Weitere Darstellungen von solchen Vierspännern mit ähnlicher Symbolik finden sich unter anderem in Venedig, London und Barcelona.
Und weil in Bayern immer alles ein wenig anders ist, lenkt auf dem Münchner Siegestor eine Bavaria ein Löwengespann.

***





Text: Die Quadriga in Berlin – Mein Beitrag für Send me an Angel #13 ©traumalbum.de
Alle Fotos: Die Quadriga in Berlin – Mein Beitrag für Send me an Angel #13 ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Die Quadriga in Berlin - Mein Beitrag für Send me an Angel #13
Titel
Die Quadriga in Berlin - Mein Beitrag für Send me an Angel #13
Beschreibung
Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor in Berlin wird nicht von einem Engel, sondern von der Friedensgöttin Eirene gelenkt
Autor
Veröffentlicht in Send me an Angel und verschlagwortet mit , .

17 Kommentare

  1. BOAH… ich bin heute wieder zu blöd! Der Link soll vorhanden sein, wenn ich das mit meinem Kauderwelschenglisch richtig verstehe, aber wo isser?
    Hülfe…
    Könntest du helfen, liebestes Sabienes, büdde?
    Schönen Sonntag und allerliebste Grüße
    Claudia

  2. @Claudia: Sorry, ich habe das schon wieder ganz was Komisches eingegstellt, aber jetzt geht’s. Danke für deine süße Engelstasse!
    LG
    Sabienes

    • @Ulrike: Vielleicht ist der Unterschied zwischen Friedensgöttin und Engel gar nicht soooo groß!
      LG
      Sabienes

  3. Man lernt eben nie aus. Von der Friedensgöttin Eirene hatte ich bis dato auch noch nie gehört. Ich kannte nur ihre lateinische Version Pax. Beim nachschauen auf Wikipedia habe ich dann noch gelernt, dass die vier Viecher, die den Wagen ziehen, nicht etwa Pferde, sondern “Eroten” sind. Was es nicht alles gibt.

  4. … im übertragenen Sinne ein engelhaftes Geschöpf … Ein Wunschdenken von uns Menschen, dem Himmel nahe zu sein!?

    LG von Heidrun

    • @Heidrun: Wahrscheinlich. Wir haben immer nach Mittler zwischen uns und dem Chef da oben gesucht.
      LG
      Sabienes

  5. Liebe Sabienes,
    lassen wir die Eirene einfach als Engel gelten, schließlich hat auch sie Flügel, grins.
    Ist doch prima!
    Dir einen guten Sonntag ♥
    Bärbel

    • @minibar: Aus Eirene hätte wahrscheinlich ein prima Engel werden können – und umgekehrt!
      LG
      Sabienes

    • @vivilacht: Genau!
      Und ehrlich gesagt hätte weder ich noch ihr was gemerkt, hätte ich nicht mal nach der Entstehung der Quadriga gegoogelt 😉
      Eigentlich schadet zuviel Wissen ein bisschen, denn es tötet die Romantik
      LG
      Sabienes

  6. Hallo Sabine,

    wie bereits im Beitrag erwähnt, ich habe nun einen Vorrat an Engeln 🙂 Zwar nicht in der beachtlichen Größe wie deine oben, aber immerhin.

    Liebe Grüße
    Sandra

  7. Wenn du es selbst nicht erwähnt hättest, wäre es wohl keinem aufgefallen, dass das kein Engel ist.
    Ein geflügeltes Wesen ist es auf jeden Fall 😉

    Deine Aufnahme ist klasse.

    LG Margret

    • @Margret: Wie unten bereits erwähnt: hätte ich nicht nach der Quadriga gegoogelt, würde es keiner wissen! Aber ihr sollt hier ja auch was lernen 😉
      LG
      Sabienes

  8. Na sowas..das ist ja kurios liebe Sabienes,
    Ich habe diesmal auch einen Angel-Siegesgöttin – Namens Victoria.
    Ihr habt ja alle schon gegooglet bezüglich ihr in Berlin..*schmunzel

    Lieben Gruss
    Elke

    • @Gedankenkruemel: Ja, netter Zufall. Oder so! 😉
      Aber hier kann man mal sehen, dass bloggen bildet!
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.