Stille Wasser auf dem Reschensee in Südtirol

with 2 Kommentare
Stille Wasser auf dem Reschensee
Ruhe am Reschensee

Der Reschensee in Südtirol, eigentlich ein künstlicher Stausee, der von Mussolini erschaffen wurde, liegt spiegelglatt in der Morgensonne zwischen grünen Matten. Nur ein Angler ist mit seinem Boot hinausgefahren und genießt die trügerische Ruhe und das stille Wasser.

Trügerisch deswegen, weil an diesem Tag in Italien gerade Ferragosto angebrochen war und was das bedeutet, könnt ihr auf Sabienes TraumWelten nachlesen.

Dies ist ein neues Bild in meiner Sammlung Aqua und erst jetzt ist mir aufgefallen, wie das Bild in seinen Farben dem Foto vom Blautopf gleicht.

Foto: Ruhe am Reschensee ©traumalbum.de
Text: Stille Wasser auf dem Reschensee in Südtirol ©traumalbum.de
Bitte teilen: Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0Pin on Pinterest0Email this to someone

2 Antworten

  1. Leo
    |

    Man kann tatsächlich immer etwas hinzu lernen.
    Heute zum Beispiel, dass der gute Mussolini nicht nur in Sachen Faschismus überdurchschnittlich begabt war, sondern offenbar auch recht fleißig mit Spaten und Bagger umzugehen wusste.
    Ich frage mich nur, wie es der olle Mussolini geschafft hat, neben seinen fleißigen Grabungsarbeiten am Rechensee noch Zeit fürs herumkommandieren zu erübrigen. So ’n See lässt sich schließlich nicht einszweidrei mal über ’s Wochenende herbei zaubern.
    Wobei die Welt und ins Besondere Italien durchaus besser gefahren wäre, wenn der Duce sich auf den Umgang mit Spaten und Bagger beschränkt hätte. Aber ein schöner See ist es alleweil doch geworden, das muss man ihm lassen, den Mussolini.

    • Sabienes
      |

      Leo: Immerhin war der Duce gelernter Maurer 😉
      LG
      Sabienes

Kommentare sind geschlossen.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du weiterliest, gehe ich davon aus, dass das für dich OK ist Mehr darüber

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close