Völklinger Hütte im Saarland – UNESCO Weltkulturerbe

with 3 Kommentare
Völklinger Hütte
Altes Eisenwerk in Völklingen

Die Völklinger Hütte im Saarland ist ein ehemaliges Eisenwerk, das von 1873 bis 1986 bestand.
Noch 1965 arbeiteten 17.000 Menschen in diesem riesigen Werk und bescherten der kleinen Stadt Völklingen einen bescheidenen Wohlstand.
Als im Zuge der weltweiten Stahlkrise dieses Werk mitsamt anderen Hütten im Saarland und anderswo stillgelegt wurde, entstand für die dortige Bevölkerung ein gewisser Notstand.

Seit 1994 gilt der Hochofenbereich dieses Eisenwerk als UNESCO Weltkulturerbe und ist damit die 1. Industrieanlage weltweit, der dieser Status zuteil geworden ist.

Dieser Titel ist nur eine kleine Hommage an die schwer arbeitenden Menschen, die dort über ein Jahrhundert lang geschuftet, geschwitzt und gestorben sind.

Dies ist ein weiterer Beitrag für meine Sammlung Industrials.

Mehr Informationen zur Völklinger Hütte und über laufende Ausstellungen und Veranstaltungen findet ihr hier.

Foto: Altes Eisenwerk in Völklingen ©traumalbum.de
Text: Völklinger Hütte im Saarland – UNESCO Weltkulturerbe ©traumalbum.de

3 Responses

  1. MestraYllana
    |

    Ein imposantes Gebäude! Und das Foto hat etwas Nostalgisches, finde ich! Va. wenn man sich vorstellt, wie heiß den Arbeitern bei der Arbeit gewesen sein muss und wie anstrengend und gefährlich die Arbeit gewesen sein muss…

    • Sabienes
      |

      @MestraYllana: Ja, das ist kein Spaß gewesen. Aber als das Werk geschlossen wurde, war es für die Leute dort auch nicht besser.
      LG
      Sabienes

  2. ticketi2000
    |

    Als ich eben das Foto sah dachte ich im ersten Moment du hättest über die Dillinger Hütte berichtet. Die Hütten im Saarland sehen aber auch alle ziemlich gleich aus 😉
    LG Ju

Kommentare sind geschlossen.