Das Gesicht – Ein Effekt von Licht und Schatten

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 5 Jahren

Das Gesicht in einer gelben Ballonhülle

Das Gesicht

Weiter geht es mit meiner Sammlung Farbrausch.
Diesmal zeige ich euch die leere Hülle eines gelben Heißluftballons, zwischen den Lücken streckt ein Junge seinen Kopf raus. Das Besondere an diesem Foto ist, dass Licht und Schatten die Kontur eines Gesichts in die Oberfläche gezeichnet haben.
Ich schwöre, ich habe dieses Foto in dieser Hinsicht nicht nachbearbeitet. Es hat leider nicht die ganz tolle Qualität, weil es sich hier ursprünglich um ein Dia handelt.

Übrigens bin ich seit dem Tag dieser Aufnahme die Prinzessin von Richen, weil ich nach einer Ballonfahrt in den Adelsstand erhoben worden bin! Auf Kniefälle mir gegenüber kann aber verzichtet werden.

Foto: Gelbe Hülle eines Heißluftballons ©traumalbum.de
Text: Das Gesicht – Ein Effekt von Licht und Schatten ©traumalbum.de
Veröffentlicht in Farbrausch, Fotosammlungen und verschlagwortet mit , .

5 Kommentare

  1. Hallo Sabine,

    Wahnsinns-Schnapper!!! Das zufällige Zusammenspiel ist ja schon fast ein wenig gruselig, sieht aber genial aus!!!

    Liebe Grüße
    Sandra

    • @Sandra: Ich noch so ein Bild, in dem man zwischen Fischernetzen ein Gesicht sieht, das gar nicht da ist. Vielleicht zeige ich es euch mal. Ich frage mich, ob solche Erscheinungen durch die Fotografie mit richtigen Filmen begünstigt wird.
      LG
      Sabienes

  2. Das sieht schon sehr künstlerisch und hättest du es nicht erwähnt, dann käme ich niemals auf Heißluftballon.
    Tolles Foto, klasse Farben.

    LG Mathlda

Kommentare sind geschlossen.