Blick in ein altes Kirchenfenster für die Aktion Fensterblick

Dieser Artikel wurde zuletzt geändert am/vor 9 Monaten

Fensterblick

Fensterblick in oder aus einem alten Kirchenfenster

Am Sonntag haben wir eine Kunstausstellung in einer Nachbarortschaft besucht. Sie fand in einer alten, aufgelassenen Kirche statt, die der Künstler Konrad Franz aus Aschaffenburg als Ausstellungsraum und Werkstatt gemietet hat. Darin und um die Kirche herum gab es viele interessante Holzskulpturen zu sehen, die ich in der nächsten Zeit hier und auf sabienes.de wohl öfters zeigen werde.
Das besondere an dieser Ausstellung ist, dass es sich hierbei um eine “Klang”-Ausstellung handelt. Man hört im Ausstellungsraum, also dem ehemaligen Kirchenschiff immer wieder verschiedene Naturklänge, wie Blätterrascheln, das Knarzen der Baumstämme im Wind und Vogelstimmen. Leider kann ich hier euch dieses Sinneserlebnis nicht bieten, aber vielleicht könnt ihr euch vorstellen, was ich meine.

Mein Fensterblick hinein oder hinaus?

Beim Rundgang um die Kirche fühlte ich mich ein wenig beobachtet. Beim Blick zum Kirchenfenster entdeckte ich diese Skulptur, die einen Blick aus dem Fenster gewagt hat.

Dies ist mein Beitrag für die Fotoaktion Fensterblick bei der lieben Vera. Ursprünglich war dieses Foto einmal Teil meiner Fotosammlung Fensterkabinett.  Aber aus irgendeinem Grund ist es dann doch in Ungnade gefallen.

Nachtrag vom März 2021: Diesen Beitrag habe ich im Zusammenhang mit einer Blogaktion geschrieben, die aber längst beendet worden ist. Auch ist der Blog gelöscht worden, was ich natürlich sehr bedaure.

***





Text: Blick in ein altes Kirchenfenster für die Aktion Fensterblick ©traumalbum.de
Alle Fotos: Blick in ein altes Kirchenfenster für die Aktion Fensterblick ©traumalbum.de

Zusammenfassung
Blick in ein altes Kirchenfenster für die Aktion Fensterblick
Titel
Blick in ein altes Kirchenfenster für die Aktion Fensterblick
Beschreibung
Fensterblick aus dem alten Kirchenfenster bei einer Klang -Ausstellung des Holzbildhauers Konrad Franz für das Fensterkabinett
Autor
Veröffentlicht in Fensterkabinett und verschlagwortet mit , .

4 Kommentare

  1. Da hätte ich mich auch beobachtet gefühlt. 🙂 Eine Klangausstellung finde ich toll.

    Liebe Grüße,
    Vera

Kommentare sind geschlossen.