wünsche zur hochzeit

Gute Wünsche zur Hochzeit für das Montagsherz #196

Es kommt ja immer häufiger vor, dass anlässlich einer Hochzeit eine Luftballonaktion gestartet wird. Meistens hängen bei derartigen Events – egal zu welchem Anlass sie letztendlich gestartet wurden – Karten, mit der Bitte, sie wieder an den “Absender” zurückzuschicken. Aber noch nie habe ich eine solche Karte gefunden! Doch mein Mann – der ja ein […]

weiter
Innen

Innen im Bunker – Magic Letters Buchstabe “i” aus Mallorca

Paleica von Episodenfilm, die diese wunderbare Fotoaktion “Magic Letters” organisiert, bezeichnet den Buchstaben “i” als den “narzistischen Buchstaben”. Den Gedanken finde ich sehr interessant, habe ich doch das “i” immer als etwas sehr unschuldiges, kleines betrachtet. Passend zum Buchstaben “i” lautet auch das Thema bei Magic Letters “innen”. Ich finde das Motto des nach-innen-Gehens, in-die-Tiefe-gehen […]

weiter
kochtopf

Eine Spiegelung am Kochtopf für das Montagsherz #194

Wenn man etwas länger bei einer Aktion wie Montagsherz mitmacht, findet man entweder überhaupt keine Herzen mehr (so ging es mir vor ein paar Wochen) oder man entdeckt sie an jeder besseren Ecke. Und im Moment habe ich Glück.Letzte Woche sah ich auf der Oberfläche eines Kochtopfs eine Spiegelung, die zusammen mit einem Luftloch im […]

weiter
pailletten

Pailletten in Herzform – Mode für das Montagsherz #193

Heute zeige ich euch beim Montagsherz ein Herz aus Pailletten. Ich habe es bei einem Oberbekleidungs-Streifzug (mit anderen Worten: Ich hatte nichts zum Anziehen) in einem Laden eines namhaften, in Deutschland firmierenden Klamottenherstellers entdeckt. Für mich ist es doch bemerkenswert, dass ein Shirt, auf dem sich vielleicht 1000 kleiner, per Hand vernähter Funkelblättchen befinden, so […]

weiter
hochkant

Hochkant – Magic Letters Buchstabe “H” aus New York

Das aktuelle Thema bei Magic Letters lautet “H wie Hochkant” und beschreibt damit kein Motiv, sondern eine Form der Darstellung. H wie Hochkant Tatsächlich fotografiert man die meisten Bilder im Querformat. Auf diese Weise hat man mehr Gestaltungsmöglichkeiten, bekommt vielleicht sogar die gesamte Familie mit auf’s Bild und so weiter. Als ich noch Dias fotografiert […]

weiter